Bewerbungsfotos

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Panikaxel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
208
Bewertungen
36
hallo,
habe soeben ein schreiben nach § 59 in verbindung mit § 309 zu einem beratungsgespräch mit anschließender kostenlosen erstellung von bewerbungsfotos erhalten. muß ich mich nun fotografieren lassen und kann ich nach erfolgtem ausdruck der fotos das löschen des datenspeichers verlangen?
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
hast du vernünftige Bewerbungs Fotos ?
dann brauchst dich nicht fotografieren zu lassen

aber ansonsten wäre es irgendwie ne Verweigerung
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Was ist denn das? Vorgezogener April-Scherz? Wird man jetzt bei einem Meldetermin schon erkennungsdienstlich behandelt?! Natürlich musst du dich nicht fotografieren lassen. Ich verstehe das als einen (zweifelhaften) Service. Was das JC einmal hat, löscht es nicht mehr. Wenn du Fotos hast, dann brauchst du das eben nicht. Fertig. Ansonsten § 201a StGB.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
Bitte mal wachwerden! Fotos enthalten die Bildinformation über das Aussehen, das Alter, die Ethnie des Bewerbers. All das darf nicht ausschlagebend für die Auswahl des AG sein. Laut dem Allgemeinen Gleichstellungs Gesetzes (AGG) sind Fotos nicht erforderlich.

Roter Bock
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Bitte mal wachwerden! Fotos enthalten die Bildinformation über das Aussehen, das Alter, die Ethnie des Bewerbers. All das darf nicht ausschlagebend für die Auswahl des AG sein. Laut dem Allgemeinen Gleichstellungs Gesetzes (AGG) sind Fotos nicht erforderlich.

Roter Bock
Hatte das nicht vdL erst letztes Jahr in einem Pilot-Projekt (Anonyme Bewerbung) erst medial propagiert?
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
Ne - von der Leyen nicht, das war ein Pilotprojekt der Bundes-Antidiskrimierung oder wie die heißen - war übrigens sehr erfolgreich.

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
Moment.
Wenn ich keine Fotos habe und auch keine will, brauch ich auch keine.

Ich bin ja nicht verpflichtet, bei Bewerbungen ein Foto mitzuschicken.
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
Moment.
Wenn ich keine Fotos habe und auch keine will, brauch ich auch keine.

Ich bin ja nicht verpflichtet, bei Bewerbungen ein Foto mitzuschicken.

sicherlich
aber dann ist man defakto auch draußen aus der Bewerbung

das mit den internationalen Richtliniern ist völliger Quatsch

und wenn man einen Job will dann macht man so einen Quatsch nicht
 

SysW0rm

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Juni 2012
Beiträge
178
Bewertungen
103
Ich bin ja nicht verpflichtet, bei Bewerbungen ein Foto mitzuschicken.

In meiner EGV-VA steht, dass ich mich individuell und erfolgsorientiert bewerben soll! Zwischen den Zeilen lese ich da, dass ich auf keinen Fall ein Lichtbild von mir mitschicken soll :icon_evil: Schreckt sonst nur ab und wäre somit nicht erfolgsorientiert :biggrin:
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
Im Zeitalter der digitalen Fotografie ist das nicht mehr nötig. Aber selbst das wäre möglich. Sind ja auch Bewerbungskosten, die man sich erstatten lassen kann. Allemal besser, als sich vom argen Gesindel ablichten zu lassen.

Also entnehme ich daraus
mit Foto doch vorteilhafter

wenn man denn einen seriösen Job haben will
ich rede ja nicht von ZAF
 

Panikaxel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
208
Bewertungen
36
die dame meint das im ernst, was ist hier mit den persönlichkeitsrechten, rechten am eigenen bild?
 

Anhänge

  • Dokument0.pdf
    2,2 MB · Aufrufe: 104

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Also entnehme ich daraus
mit Foto doch vorteilhafter
Falsch! Daraus darfst du entnehmen, dass es jeder Person obliegt, wer ihn ablichten darf und wer nicht! Bewerbung mit Foto muss nicht vorteilhafter sein. Warum wurde wohl dieses Projekt mit der Anonymen Bewerbung ins Leben gerufen? Eben damit optische (Reize) schon über das Weiterkommen entscheidet. Und das ist auch gut so. In anderen Ländern klappt das ja auch.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
die dame meint das im ernst, was ist hier mit den persönlichkeitsrechten, rechten am eigenen bild?
Schön ausheben und mit Beistand hingehen. In der Meldeaufforderung s#ist ganz klar die Rede von "Möglichkeit", die man dann eben nicht wahrnimmt. Solche Ratschläge bekommt man im Internet gratis! Außerdem ist nicht gesagt, dass diese Ratschläge ein Garant für Erfolg sind. Ansonsten würde das SBchen nicht beim JC arbeiten:icon_twisted: Ist eher ein Garant für das Gegenteil.
 

Panikaxel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
208
Bewertungen
36
leute nicht falsch verstehen, ich will mich ja fotografieren lassen. schließlich muß es ja teuer werden, nur was wird mit den digitalem "negativ"? kann ich die löschung verlangen?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
leute nicht falsch verstehen, ich will mich ja fotografieren lassen. schließlich muß es ja teuer werden,
Verstehe diese "Logik" nicht. Warum fragst du dann, wenn du sowieso alles mitmachst?
nur was wird mit den digitalem "negativ"? kann ich die löschung verlangen?
Das wurde dir doch beantwortet?! Klar kannst du das! Aber rechne eher damit, dass das nicht passiert. Gelöschte Dinge kann man auch wiederherstellen.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
und was ist wenn die nette dame von mir verlangt ich soll den bart abzunehmen weil ich dadurch vorteilhafter aussehe?
Die Frage stellt sich doch garnicht, weil du ja bereits zu verstehen gegeben hast, dass du alles mitmachen wirst. Wann ist denn bei dir die Grenze erreicht? Etwa wenn man von dir verlangt, dass du dich nackt ausziehen sollst?
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
Panikaxel

..wieviel vorauseilender Gehorsam ist nötig? Den Bart abnehmen - Never! Willst Du nicht gleich noch:

...eine Inventarliste Deiner Güter aufstellen, damit SB mitentscheidet was Regelsatzmindernd verkauft werden kann.

...einen Kleinkredit für neue Klamotten aufnehmen.

...den ultimativen Herrenduft "Eau de Centre de travaille" kaufen.

...ein Facelifting finanzieren + Botox (Vielleicht kommst Du ja mit sinnlichen Lippen bei der weiblichen ZAF - Disponentin gut an).

...den gebeugten Gang einüben.

Wenn das so ist lass Dir auch den Bart abnehmen :icon_neutral:

Es gibt kein Recht von Dir ein Foto zu machen - damit hat sich der Fall mit dem Speicher miterledigt!!!!!

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
Zwischen den Zeilen lese ich da, dass ich auf keinen Fall ein Lichtbild von mir mitschicken soll :icon_evil: Schreckt sonst nur ab und wäre somit nicht erfolgsorientiert :biggrin:

Das kann aber ernsthaft natürlich auch der Fall sein, je nach Optik, Style und ausgeschriebener Stelle und sollte individuell gehandhabt werden.

Rein hypothetisch:
Wenn du zb dein ganzes Gesicht tätowiert hast und dich irgendwo auf einen Job mit Kundenkontakt bewirbst, wäre ein Foto kontraproduktiv.
Wenn du aber ohne Foto aufgrund deines Lebenslaufes eingeladen wirst (der erste Schreck deines Gegenübers verflogen ist und er hinter die Fassade blickt) springt vielleicht eine andere Einsatzmöglichkeit ohne direkten Kundenkontakt bei raus.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten