• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bewerbungsbemühungen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Wellipetra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#1
Hallo,
darf die ARGE meine Bewebungsbemühungen bzw. Adressenlisten, die ich mir selbst mühsam zusamengesucht habe, einfach kopieren??

Leider hab ich zu der Frage mit der Suchfunktion nicht das Richtige gefunden.
 
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
26
Gefällt mir
0
#2
wozu hast Du die Liste an- oder abgegeben? wenn es zur Erstattung der Bewerbungskosten ist, dann wird es als Nachweis verwendet.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Wellipetra sagte :
Hallo,
darf die ARGE meine Bewebungsbemühungen bzw. Adressenlisten, die ich mir selbst mühsam zusamengesucht habe, einfach kopieren??

Leider hab ich zu der Frage mit der Suchfunktion nicht das Richtige gefunden.
Ööhm, wie sonst soll die Arge deine Bewerbungsbemühungen nachvollziehen?
 

Wellipetra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#4
Irgendwo hier hab ich mal gelesen, dass sie sich nicht meine Adressenliste kopieren dürfen, die ich vorlegen muss als Beweis für meine Bemühungen.

Da sind einige Adressen mit drauf, wo ich noch auf eine Antwort warte. Nacher geben die meine Adressen weiter. andere sollen sich auch ruhig selbst die Mühen machen und suchen.

Ööhm, wie sonst soll die Arge deine Bewerbungsbemühungen nachvollziehen?
Versteh ich jetzt nicht. Wie nachvollziehen?

Ich habe wirklich keine Ahnung, was die mit Meiner Liste wollen. Zum Termin mitbringen, dass sie sich ansehen können wie oft ich mich beworben habe ist natürlich selbstverständlich.

aber die Liste ist mein Eigentum, wieso also kopieren lassen?
 
E

ExitUser

Gast
#5
Ämter sind grundsätzlich misstrauisch. Klar kann ich denen aus dem Branchenfernsprechbuch wöchentlich 200 Adressen auflisten. Aber, ob ich mich wirklich da beworben habe?
 

Wellipetra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#6
Rüdiger_V sagte :
Ämter sind grundsätzlich misstrauisch. Klar kann ich denen aus dem Branchenfernsprechbuch wöchentlich 200 Adressen auflisten. Aber, ob ich mich wirklich da beworben habe?
Wie bitte? Wir sind doch nicht mehr in der Schule!! Demnächst verlangen die noch eine Entschuldigung von meinen Eltern wenn ich krank bin.

Ich bin 45 Jahre alt, was muss man sich denn noch alles gefallen lassen?
 
E

ExitUser

Gast
#7
Wellipetra, du musst einen gebürtigen Holsteiner nicht glauben, ich muss dich auch nicht überzeugen. :kinn:
 

Wellipetra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#8
Rüdiger_V sagte :
Wellipetra, du musst einen gebürtigen Holsteiner nicht glauben, ich muss dich auch nicht überzeugen. :kinn:
bin gebürtiger Pälzer :p ;)

Naja, mal sehn was mein "neuer" Sachbearbeiter morgen sagt. Vielleicht hat er ja arbeit für mich :lol:
 
E

ExitUser

Gast
#9
Was macht eine Pfälzerin in Neumünster? Ok, was macht ein Holsteiner in BW :lol: dat is ja schon wieder sowas von OT
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten