Bewerbungen übers Amt verschicken lassen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

franzi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
3.848
Bewertungen
1.599
Hab ich auch schon mal gehört. Das wurde uns im Rahmen eines Bewerbungstrainings gesagt, man könne die Bewerbungen, wenn man keinen eigenen PC hat, beim AA schreiben und von dort aus auch verschicken. - Ich hab von diesem Angebot nie Gebrauch machen müssen.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Ich kann mir kaum vorstellen das die ARGE eine Poststelle ist und das Porto gleichmal so für alle per se übernimmt, aber Versuch macht klug, auf jeden Fall ist es sicherlich keine Verpflichtung, sondern höchstens die Ausnahme wenn sie das in einigen Fällen machen
 

Jessy75

Elo-User*in
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
92
Bewertungen
4
Hallo,

bei uns war das mal möglich, hab ich dann aber nicht mehr in Anspruch genommen.

ich hatte mal eine Bewerbung übers AA abgeschickt, kurze zeit später, kam ne Anhörung, warum ich mich denn nicht beworben hätte.
In der Anhörung hab ich dann meine bestätigte Abgabe der Bewerbung mit gegeben, somit hatte sich das erledigt.

LG
 

Hartzi09

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Mai 2009
Beiträge
194
Bewertungen
0
Nabend,

Hier in dem Thema
https://www.elo-forum.org/alg-ii/29865-erstattung-bewerbungskosten.html#post337718
hat ein GAst mal angesprochen, dann man Bewerbungen auch zum Arbeitsamt am Tresen abgeben kann und diese einen dann für einen verschicken, dieses müssten sie tun, kann mir dazu einer was sagen, ob das so stimmt?


Hallo,

es ist tatsächlich so, das man die Bewerbungen durch die Agentur für Arbeit versenden kann.
Dies ist natürlich nur für Leistungsempfänger.
Also einfach ein Kurzen Brief an die Agentur f. Arbeit schreiben um mit den fertigen Bewerbungsunterlagen, welche aber bereits in einem Umschlag sein sollten samt anschreiben an die Agentur übergeben.
Nicht die Kunden und BG.Nummer vergessen.
Es reicht aus, wenn geschreiben wird:
anliegende Bewerbungen überreiche ich, mit antrag und bitte diese an den jeweiligen Empfänger weiterzuleiten.
Grußformel.

Die Agentur ist verpflichtet diese Bewerbungsunterlagen weiterzuleiten.
Habe ich bereits mehrfach gemacht, und hat immer geklappt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten