Bewerbung, der 2. Versuch

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

BibiBlocksberg2009

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
728
Bewertungen
314
Hallo Forianer,

ich hatte im Februar eine Bewerbung geschrieben und leider im März eine Absage erhalten. Begründung das übliche BLABLA: .... anderen Bewerber....

Nun sehe ich heute, dass der Arbeitgeber schon wieder eine Stelle ausgeschrieben hat, da z.Zt. offensichtlich ziemlicher Personalbedarf besteht.
Es ist keine von diesen JOBBÖRSE-Drecksstellen (ZAF, Lohndumping, Minijob etc.), daher ist die Stelle bei der BA auch nicht gemeldet, sondern eine seriöse Geschichte mit einem Bundesministerium im Background.

Haltet ihr das für sinnvoll, einen 2. Versuch zu starten?
Der Zeitraum von damals (Absage) bis heute ist ja nun nicht sonderlich lang.

Inwieweit speichern die Personalabteilungen eigentlich die Bewerberdaten ab?
Also besteht die Gefahr, dass die direkt schon beim Posteingang einen Datenabgleich machen und "Wiederholungstäter" sofort in der Tonne landen?!

:icon_redface:
 

SimdeB

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
341
Bewertungen
70
Nun sehe ich heute, dass der Arbeitgeber schon wieder eine Stelle ausgeschrieben hat, da z.Zt. offensichtlich ziemlicher Personalbedarf besteht.

Haltet ihr das für sinnvoll, einen 2. Versuch zu starten?

:icon_redface:

--> ich kenne das Problem auch von mir und kann dir nur sagen, dass wir uns viel zu viele Gedanken damit machen! Also, ich mache das jedenfalls.

Daher mein Tipp:
Wenn dich der Job interessiert, starte einen 2. Versuch.
Du kannst nichts verlieren, aber vielleicht gewinnst du einen Job...

Viel Glück!
 

wolfmuc

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
320
Bewertungen
86
.. mach halt - >>Schaden kanns nicht -

lg
 

margotsch

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
11 März 2013
Beiträge
87
Bewertungen
0
Genau, bewirb Dich!

Auch in Personalabteilungen sitzen Idioten. Die Sachen ungelesen schreddern. Es kann auch sein, dass der eingestellte Bewerber die Probezeit nicht überstanden oder ausgehalten hat. Natürlich könnte es auch eine zusätzliche Stelle sein, wer weiß?

Bewirb Dich!

Viel Glück!
 

Firefox2

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Ich würde es auf alle Fälle versuchen ! Ich kenne das Thema selbst. Mich hat so mancher Personalchef schon gefragt ob ich vom Jobcenter geschickt wurden bin ! Klar, Leute vom Jobcenter sind unmotiviert , e.t.c. ! Aber es ist scheinbar ein Standardbild vom Bewerber !
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten