Bewerbung auf befristete Stelle (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

GegenHartz4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juli 2009
Beiträge
196
Bewertungen
19
Hallo, muss man sich auf eine für 30 Tage befristete Stelle bewerben?
Habe vom JC ein Stellenangebot bekommen. Es geht um Weihnachtsbaumverkauf.
 

Strolchenmann

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 September 2006
Beiträge
996
Bewertungen
209
Klar, man muss alles tun um den staatlichen Leistungen zu entgehen, wenn der VV mit RFB ist muss eine Bewerbung erfolgen
 

GegenHartz4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juli 2009
Beiträge
196
Bewertungen
19
Ja mit RFB. Also muss man jeden scheiss machen, den die vom JC wollen...
 

GegenHartz4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juli 2009
Beiträge
196
Bewertungen
19
Ich hab ne 9 Monate alte Tochter, die lebt zwar bei ihrer mama aber ich bin oft da um mich um sie zu kümmern. Haben auch gemeinsames Sorgerecht.
 
S

silka

Gast
Ich hab ne 9 Monate alte Tochter, die lebt zwar bei ihrer mama aber ich bin oft da um mich um sie zu kümmern. Haben auch gemeinsames Sorgerecht.
Trotzdem bewerben. Vielleicht nimmt man dich ja trotzdem nicht.

Dieses Argument mit dem Sorgerecht kannst du steckenlassen und du würdest im Fall der Fälle dein Sorgerecht auch über die 30 Tage mit Job ausüben können.

Stell dir mal vor, wie andere Väter, die Vollzeit seit Jahr und Tag arbeiten, das mit dem Sorgerecht machen...stells dir nur einfach mal vor.:icon_frown:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.346
Bewertungen
12.871
Ja mit RFB. Also muss man jeden exkrement machen, den die vom JC wollen...
Bewirb dich, ob du die Stelle bekommst, das steht auf ein ganz anderen Blatt,
weil nicht nur du hast diesen VV bekommen sondern zig andere auch.

So und vergiß nicht die Rückantwort auszufüllen, da reicht es völlig, habe mich
am Datum beworben und das ganze bitte per qualifizierten Fax/Sendebereicht
innerhalb von 3 Tagen.
 

Gaestin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
1.788
Bewertungen
942
Ich hab ne 9 Monate alte Tochter, die lebt zwar bei ihrer mama aber ich bin oft da um mich um sie zu kümmern. Haben auch gemeinsames Sorgerecht.

was hat das damit zu tun? Ist die Betreuung gefährdet, wenn
man arbeitet? Oder hast Du Elternzeit, zwei Monate stehen Dir ja zu.
 
N

Nustel

Gast
Hallo, muss man sich auf eine für 30 Tage befristete Stelle bewerben?
Habe vom JC ein Stellenangebot bekommen. Es geht um Weihnachtsbaumverkauf.
Bewerben musst Du Dich. Sonst könnte Sanktionskürzung drohen wegen unterlassener Mitwirkungspflicht.

Doch niemand kann Dir vorschreiben WIE Du Dich bewirbst.

z.B. Du sucht eine langfristige Stelle. Gerne wärst Du bereit eine dauerhafte Stelle zu erhalten.

Du sucht eine sozial versicherungspflichtige Stelle
..oder eine z.B Verdi-Tariflohn

...aus eigen Erfahrung kommt da nix.

Also bewirb Dich damit man Dich nicht sanktionieren könnte.
 
Oben Unten