Bewerbersuche online - ALG2er ohne Chance !!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

alpha

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
....tja, die ALG2er sind sogar online nur Menschen dritter Klasse.

Ich habe ein online Bewerberprofil für www.arbeitsagentur.de zusammen mit der SBin erstellt. Dieses wurde lt. ihr auch schon online gestellt. Geprüft habe ich das auch, weil sie mir die login Daten gab.

Tja, nur leider werden bei der Bewerber Suche wohl nur Leute aus ALG1 aufgefunden, d.h. diejenigen die noch der BA "gehören"..... den Grund - wie vermutet - fand ich dann hier:


"Mit einem Spider-Suchprogramm wurden für das Gutachten drei Berufe (Sekretär/in, Buchhalter/in und Raumpfleger/in) als Bewerbersuche bei der Arbeitsagentur abgefragt und die Bewerberprofile mit einem Parser ausgewertet. Anschließend wurde die Anzahl der ALG1- und ALG2-Bewerberprofile zueinander ins Verhältnis gesetzt........."

weiter:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/72265
 
A

Arco

Gast
... tscha das ist wohl so das wir (Alg2ler) nur noch dritte Wahl sind - aber das war doch eigentlich nicht anders zu erwarten :pfeiff: :pfeiff:

Warum findet man bei der AA im Internet mehr Alg1 als Alg2 Bewerber ? ?

Auch fast klar die Antwort, es liegt am Geld - und zwar muß das AA für jeden Alg1ler der nach einem Jahr in Alg2 wechselt eine "Strafgebühr" von um die 10.000 Euro (?) an die Argen abdrücken .....

So, das heißt für das AA 1 Jahre Alg1 und Strafgebühr zahlen.

Da ist jeder der aus Alg1 in Erwerb kommt die preiswertere Lösung :twisted:

Ob das so ist, kann ich auch nur vermuten (mit ein Grund) aber Alg1 und Alg2 sind zweierlei Haushaltsstellen und das Plus ist ja bei Alg1 - warum ? ?
 

Nina

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juni 2006
Beiträge
57
Bewertungen
0
na sauber,

dann will ich nur hoffen, dass mein Vorstellungsgespräch am Montag nicht auch nach Alg 1 oder Alg2 bewertet wird. :kratz:

Gruß Nina
 

alpha

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
Achso, ich habe den anderen Thread gelesen bzgl. den online Bewerberprofilen. Könnte es daran liegen, dass ich selber mein
Profil nicht auffinde, da man als Arbeitgeber registriert sein muß ?
 
E

ExitUser

Gast
Vielleicht separieren die das ja auch?

Hab jedenfalls als ALGII Kunde so nen Antrag für nen Profil bekommen das wahlweise auch online gestellt wird.
Wäre ja Sinnlos wenn es niemand lesen könnte ;)

Ansonsten ist es ja nichts neues das ALGII Kunden als Menschen 3. Klasse gelten und Arbeit wichtiger ist als Sozialität.

@Nina: Viel Erfolg!
 

alpha

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
Seltsam, wenn man nur Beruf und Ort eingibt kommt mein Profil mit als erstes. Bei Plz + 30km Umkreis aber gar nicht. Naja, was soll´s davon soll man sich eh nicht viel versprechen.
 
E

ExitUser

Gast
Kommt mal wieder auf den schwarzen Teppich runter.Wir sind Hartz IV und solchen Leuten gibt man keine Arbeit.So etwas paßt nicht in diese Gesellschaft.Was soll denn der Kunde denken,wenn jemand einen Hartz IV-ler beschäftigt?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten