Betriebskostenrückzahlung wird zu 100% vom Regelsatz abgezogen, obwohl ich im Berechnungszeitraum nicht durchgängig Leistungen bezogen habe, ist das rechtens?

Mayer237

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Februar 2020
Beiträge
93
Bewertungen
11
Meine Betriebskostenabrechnung habe ich beim JC eingereicht und wie erwartet wird mir das komplette Geld angerechnet, obwohl ich in dem Zeitraum nur anteilig Leistungen bezogen habe. Also habe ich einen Widerspruch eingereicht und dieser wurde abgelehnt, siehe Anhang.

Ist die Entscheidung korrekt oder muss ich Klage erheben?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    56,8 KB · Aufrufe: 46
  • 2.jpg
    2.jpg
    174,2 KB · Aufrufe: 42
  • 3.jpg
    3.jpg
    129,6 KB · Aufrufe: 45

faalk

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.634
Bewertungen
2.115
Normal Ist leider so (bis auf Ausnahmen). Dafür würde das JC aber auch Betriebskosten Nachzahlungen übernehmen, auch wenn man nicht das ganze Jahr ALGII bekommen hat.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.038
Bewertungen
18.082
Hallo @Mayer237

wie @faalk bereits geschrieben hat, das kannst du auch hier nachlesen § 22 SGB II

(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie oder nicht anerkannte Aufwendungen für Unterkunft und Heizung beziehen, bleiben außer Betracht.

und

§ 11 SGB II

(3) 1Einmalige Einnahmen sind in dem Monat, in dem sie zufließen, zu berücksichtigen. 2Zu den einmaligen Einnahmen gehören auch als Nachzahlung zufließende Einnahmen, die nicht für den Monat des Zuflusses erbracht werden.

Bei einer Nachzahlung der Betriebskosten hätte das JC diese Kosten übernehmen müßen.
 

Birgit63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
710
Bewertungen
692
Finde ich nur legitim. Hättest du eine Nachzahlung bekommen, hätte das JC diese auch komplett übernommen und nicht nur für den Zeitraum, in dem du Leistungen bekommen hast.
 
Oben Unten