Betriebskosten Guthaben Wohngemeinschaft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.487
Bewertungen
482
Vermieter gibt Abrechnung ab mit Guthaben

WG d.h Auszahlung auf Konto des Hauptmieters (nicht im ALG2)

Mitwirkungspflicht? Es geht um mein Anteil
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Dein Guthaben wird angerechnet, den anderen Anteil behält der Hauptmieter.

Auf die Kopie der Abrechnung fürs Jobcenter schreib ich zur Sicherheit gleich drauf: 'Anrechnung 50%'.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.487
Bewertungen
482
Das is mir klar das die Rechnung

Durch 3 (WG) : 12 Monate x Anzahl der ALG 2 Monate ist

Es geht darum ob das Jobcenter mich selber dazu auffordert?
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Sie merken irgendwann, dass deine Betriebskostenabrechnung für dieses Jahr noch fehlt. Dann bekommst du einen Hinweis. Wenn du darauf nicht reagierst, stellen sie irgendwann die Zahlung vorläufig ein, bis du die BK-Abrechnung vorlegst.

Ich glaub, du kannst Weihnachten ruhig abwarten und die Abrechnung erst im Januar vorlegen. Dann wird sie im Februar angerechnet. Oder: der Betrag wird nicht mehr auf die Miete angerechnet, sondern von dir zurückgefordert. Das kommt finanziell aufs Gleiche raus.
 

warpcorebreach

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Februar 2009
Beiträge
1.919
Bewertungen
487
ich würde einspruch einlegen, also nicht beim jc sondern ich selber jetz hier :biggrin:

entscheidend ist doch die genaue konstellation bei euch. bist du mit im mietvertrag drinn steht dir der anteil zu und würde vom jc verrechnet werden.
wenn ihr aber einen untermietsvertrag gemacht habt könnte die sache schon anders aussehen, das hängt dann von der ausgestaltung ab.

für einen endgültigen rat fehlen da meiner meinung nach einfach noch infos.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.487
Bewertungen
482
Nee nee kein Untermietvertrag, das JC rechnen alles durch die Anzahl der WG Teilnehmer was die KDU betrifft das ist dann mein Anteil
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten