Betriebs Darlehen letzte Abschlussrate wird nicht mehr anerkannt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Spanky112

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
123
Bewertungen
50
Hallo zusammen,

heute trudelte der Widerspruchsbescheid ein (siehe dieses Thema: Abschliesender ALG 2 Bescheid Widerspruch), er wurde abgelehnt. Grundlage der der geänderten Berechnung ist bei meiner Selbstständigkeit, hier wurde die Rückzahlung eines Darlehen nicht mehr berücksichtigt.

Kurz worum es geht: Das betriebliche Darlehn wurde bisher immer monatlich anerkannt. Es wurde für die Finanzierung eines Autos genutzt. Beantragung des Darlehen war vor dem ALG2 Bezug. Nun hatte mein Auto einen Totalschaden und ich habe mit dem Restwert des Verkaufes das Darlehen komplett zurückgezahlt, dies will das Jobcenter nicht anerkennen, da das Auto zum Zeitpunkt der Darlehen Rückzahlung nicht mehr vorhanden war. Wohl wird aber der Verkauf des Autos als Betriebseinnahme angenommen.

Natürlich ist das Darlehen in voller höhe eine Betriebsausgabe, nur wie vermittel ich das den Hausfrauen beim Jobcenter die selbstständige Bewerten wollen? Warum wird so etwas beim Widerspruch nicht bemerkt?

Hat jemand so etwas schon mal erlebt oder Urteile hierzu? Ich würde Ungerne den Klageweg bestreiten. Würde eine Klage auch wieder aufschiebende Wirkung haben?

Ich befürchte das das ganze eine Schikane aufgrund der letzten Auseinandersetzungen zwischen dem Jobcenter und mir sind. Ich denke daher auch über eine Dienstaufsichtsbeschwerde nach.

Gruß

Spanky
 
E

ExitUser

Gast
Wie hoch war die Privatnutzung oder war es ein zu 100% betriebliches Fahrzeug
also üblich sind meistens 2 Fahrzeuge eins mit 100% Betrieb und eines mit der 1% Regelung
Das mit den Krediten ist nicht ganz so optimal auch steuerlich wie Leasing
Schau mal in deine Steuersachen wie es da bei dir geregelt ist auch mit dem Kredit
Du wirst ja keine GmbH haben also bist du der Kreditnehmer das kann zu Irritationen führen und rechtlich schwieriger werden
vor allem dann wenn du nur ein Fahrzeug hast
Logischerweise ist es doch auch für alle sinnvoll wenn der Kredit getilgt ist, wird also schon Schikane sein
 

Spanky112

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
123
Bewertungen
50
Hallo,

die Privatnutzung liegt bei ca. 10% und wurde auch mittels Fahrtenbuch nachgewiesen. Das ein Kredit ( Es war ein Geschäftskredit steht auch so in den Bankunterlagen welche dem JC vorlagen) nicht aufhört nur weil das beschaffte Anlagegut weg fällt versteht sich doch eigentlich von selbst oder? (Es war kein Autokredit oder soetwas, ich hätte den Kredit auch ohne ein Kaufgrund bekommen).

Ich habe kurz nach dem Totalschaden ein Geschäfts-Leasingwagen bekommen welcher ganz normal angerechnet wird.
 
E

ExitUser

Gast
Dann ist es Schikane und Machtgehabe
So wie du es schilderst ist es für mich klar und deutlich zu verstehen das es nicht privat gelaufen ist
logischerweise ist auch die Verwertung eines betrieblichen Gegenstandes keine Privateinnahme so lange die Betrieblichen Verbindlichkeiten nicht befriedigt sind und keine private Entnahme erfolgt und noch viel logischer sind das dann keine einnahmen sondern ausgaben oder durchlaufende posten
und Du hast da aus meiner Sicht alles richtig gemacht, Fahrtenbuch usw.
Im Gegensatz zum JC Personal kannst du betrieblich denken, wenn ich alles richtig gelesen habe sehe ich da nirgends eine Möglichkeit einzuhaken
um dich um dein Recht zu bringen, was sie natürlich können ist dir das Leben schwer machen, was ich zum kotzen finde
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten