• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Besteht im gesonderten Fall der Schwerbehinderung die Möglichkeit neben Bafög, zusätzlich Kindergeld zu bekommen. Hat jemand Tips?

Caye

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
917
Bewertungen
529
Juchuuuuu, das freut mich! Dein Sohn kann damit wieder (ich denke auch rückwirkend) in die Familienversicherung aufgenommen werden.
Außerdem kannst du seinen Behindertenpauschbetrag bzw. nachgewiesene höhere Kosten beim Finanzamt auf dich übertragen lassen und auch seine außergewöhnlichen Belastungen bei dir in der Steuererklärung angeben.
 

Anna-B2

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
26 Mrz 2014
Beiträge
86
Bewertungen
12
Schön, dass du dich mit uns freust, Caye. :icon_hug:

Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich das mit der Familienversicherung machen soll. Denn er bekommt einen Teil der Krankenversicherung übers Bafög bezahlt. Dass dies dann abgezogen wird ist klar und wäre auch nicht weiter schlimm. Bafög muss man ja auch zurückzahlen. Wenn das Bafög Amt aber dann gleich auch das ganze Kindergeld oder auch hälftig abzieht, dann weiß er wieder nicht, wie er die Miete zahlen soll. Ob ich da nicht schlafende Hunde wecke...hm. Ich glaub ich trau mich nicht und lass das lieber.
 

Caye

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
917
Bewertungen
529
Kindergeld wird doch aufs Bafög nicht angerechnet.
 

Anna-B2

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
26 Mrz 2014
Beiträge
86
Bewertungen
12
ok, ich war mir da nicht so sicher.
 
Oben Unten