• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bestandsschutz ALG I

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

ikarus

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Mrz 2008
Beiträge
971
Gefällt mir
375
#1
Hallo,
viel ist die Rede vom Bestandsschutz (Zweijahresfrist beim ALG I)

Ich (56 Jahre) habe für eine lange Vollzeittätigkeit ein hohes ALG bezogen!
Nach einer befristeten Beschäftigung (8 Monate mit 19,5 Std. wöchentl. Arbeitszeit und weniger Verdienst), nun wieder mögliche Arbeitslosigkeit.
Wird nun mein altes Bemessungsgeld auch nach 19,5 Std. ausgerechnet oder bekomme ich den vollen Bestandsschutz nach auf 40 Std. ausgezahlt somit mein altes ALG wieder?
Der § 131 Bestandsschutz sagt ja nur aus, wenn man weniger verdient wird das frühere Bemessungsgeld herangezogen.
Wenn auch die Stundenzahl reduziert wird, dazu wird nichts gesagt?
Das kann ja mehrere Tausend € minus ausmachen.
Wie sieht es aus?
Habe ich mich mit der Annahme der neuen Arbeit selbst reingelegt?

Ich bitte euch um eine mögliche, verständliche Aussage!
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#2
Hallo ikarus,

Gesetze dazu wirst Du schwerlich finden. Ich antworte Dir aber mal aus Erfahrung damit heraus...Nur kann ich speziell zu Deinen Zeiten nichts genaues sagen.

Soweit ich weiß, hast Du, wenn nicht der komplette Anspruch auf ALG I voll ausgeschöpft wurde, Anspruch auf den Rest Deines ALG I.

Beispiel 1.
Heißt, Du bekommst z.B. 12 Monate ALG I, gehst nach 1/2 Jahr in Erwerbsminderung für 2 Jahre, bist dann wieder voll erwerbsfähig, hast Du Anspruch auf Den restlichen Anspruch aus ALG I. Hier 1/2 Jahr. War bei meiner EX so.

Beispiel 2.
Du bist 7 Monate arbeitslos und nimmst dann eine Arbeit für den selben Lohn (wie ALG I Leistung) od. schlechteren Lohn an (z.B. für 3 Monate und wirst dann wieder arbeitslos), als Du ALG I Leistungen erhälst, bekommst Du die alte "Besitzstandswahrung" an ALG I weiter. War bei mir so.

Die dauer des Bezuges von ALG I Geldleistung richtet sich auch nach dem Alter. Kannst hier nachlesen.

Ich habe z.B. nur 12 Monate erhalten. (nach 30 Jahren Arbeit)

Und nochwas, wenn Du ALG I Bezieher bist, dann nach ALG II fällst, hast ein Anrecht auf erhöhtes ALG II. Habe ich, als mir das Schicksal für ALG II zuteil wurde nicht gewußt und die ARGE, die das durch EDV Vernetzung eigentlich hätte wissen müssen, hat das bei mir überhaupt nicht berücksichtig.

Einen Nachteil hat dieses erhöhte ALG II allerdings. Du bist dann nicht GEZ befreit. Ist also ein Rechenexempel, womit man günstiger fährt.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#3
Hi ikarus (Deibel),

schaue sonst mal hier nach.

Da hast ja "super" Antworten bekommen auf genau die selbe Frage...

Ist zwar legitim, Fragen in mehreren Foren zu stellen, nur Deine Art und Weise kann ich nicht so recht nachvollziehen. Na ja, egal.

Wollte ich zwar heute morgen in meinem Post mit einfließen lassen. Tat ich dann aber nicht. Hole ich jetzt aber nach.

Ach noch was zu Deinem Nicknamen IKARUS...
Der Ikarus-Mythos wird im Allgemeinen so gedeutet, dass der Absturz und Tod des Übermütigen die Strafe der Götter für seinen unverschämten Griff nach der Sonne ist.
 

ikarus

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Mrz 2008
Beiträge
971
Gefällt mir
375
#4
Hallo lupe,

natürlich bin ich in mehreren Foren zu finden.
Je breiter die Fragen gestreut sind, je mehr Forenteilnehmer die das gleiche Problem haben werden angesprochen!
So werden Probleme eingekreist und für mich und andere Forenteilnehmer verständlicher. Einige Forenteilnehmer sind Profis, da muß man schon einmal kräftig nachfragen um das Beamtendeutsch zu verstehen. Manche schreiben halt verständlicher, einige aber auch nicht.
Zum unterschiedlichen Nickname kann ich nur sagen, da ist kein Plan dahinter. Es entstand aus unterschiedlichen Zeitintervallen bei der Anmeldung und man muß ja erstmal lernen mit Foren umzugehen (bin 56 Jahre jung).
In manchen Foren sind diese Namen auch schon vergeben!
Also das ist das einzige Geheimnis.
Möchte mich aber für deine Anregung und Antwort bedanken.

Gruß
Ikarus

P.S.
-Ikarus gefällt mir eigendlich besser als Deibel.
Der ist so schön hochgeflogen und dann doch abgestürzt.
Das Abstürzen möchte ich allen Foren nicht wünschen, darum finde ich solche Foren auch sehr wichtig.
 
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1.051
Gefällt mir
223
#5
Wenn Du nur 8 Monate gearbeitet hast, kannst Du damit unmöglich einen neuen Anspruch auf ALG1 erwirtschaftet haben. Das geht nach frühestens 12 Monaten. Dein Restanspruch auf ALG1 wird Dir nach Beginn der Alo ausgezahlt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten