Bestätigung des Arbeitgebers für Antrag auf Reisekosten

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Magierblau

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2010
Beiträge
45
Bewertungen
0
Hallo ich soll eine Bestätigung des Arbeitgebers für den Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget vorlegen.
Mit einer zweiwöchigen Frist. Dabei lag auch ein Vordruck der vom vermutlich zukünftigen Arbeitgeber ausgefüllt werden soll. Heute telefonierte ich mit jemanden aus dieser Firma und der meinte soll mich noch einmal mit dem treffen. Wie mache ich das jetzt am besten ? Soll ich den Brief direkt an die Firma schicken und hoffen das er schnell wieder zu mir kommt das ich ihn vorlegen kann oder besser noch eine Email schicken da die sicher und schneller ankommt ? Gut die Antwort müsste ich dann bei mir ausdrucken mit der Unterschrift und dem Stempel vom Arbeitgeber. Muss ich das immer machen bei diesen Anträgen oder ist das eigentlich nicht notwendig da ja eigentlich die Fahrkarten reichen müssten? Soll ich diesen Vordruck mit zum 2. Gespräch nehmen ? Kann ich auch das 2. Gespräch über einen weiteren Antrag abrechnen oder soll ich das auf eigene Kappe zahlen, was mir sinnvoll erscheint da das ja nun kein Vorstellungsgespräch mehr ist sondern hoffentlich werde ich den Vertrag unterschreiben.
 
S

silka

Gast
Hallo ich soll eine Bestätigung des Arbeitgebers für den Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget vorlegen.
Mit einer zweiwöchigen Frist. Dabei lag auch ein Vordruck der vom vermutlich zukünftigen Arbeitgeber ausgefüllt werden soll. Heute telefonierte ich mit jemanden aus dieser Firma und der meinte soll mich noch einmal mit dem treffen. Wie mache ich das jetzt am besten ? Soll ich den Brief direkt an die Firma schicken und hoffen das er schnell wieder zu mir kommt das ich ihn vorlegen kann oder besser noch eine Email schicken da die sicher und schneller ankommt ? Gut die Antwort müsste ich dann bei mir ausdrucken mit der Unterschrift und dem Stempel vom Arbeitgeber. Muss ich das immer machen bei diesen Anträgen oder ist das eigentlich nicht notwendig da ja eigentlich die Fahrkarten reichen müssten? Soll ich diesen Vordruck mit zum 2. Gespräch nehmen ? Kann ich auch das 2. Gespräch über einen weiteren Antrag abrechnen oder soll ich das auf eigene Kappe zahlen, was mir sinnvoll erscheint da das ja nun kein Vorstellungsgespräch mehr ist sondern hoffentlich werde ich den Vertrag unterschreiben.
Du kannst das halten, wie du willst.
Das JC will schriftlich haben von der Firma (also mit Stempel und Unterschrift), ob die Firma die Reisekosten zum V-Gespräch zahlt---oder nicht.
Zahlt sie, dann kriegst du nichts vom JC.
Zahlt sie nicht, dann kriegst du es vom JC.

Die Fahrkarten reichen nicht als Nachweis.
Das JC will möglichst nichts zahlen.
Eigentlich soll der AG zahlen, wenn er Bewerber einlädt.
Bestimmte Firmen (auch ZAF) zahlen aber nicht. Dann zahlt das JC die Fahrkarten.

Verstehste?---Die schieben sich solange die Kosten hin und her, bis sie bei einem hängenbleiben. Keiner will sie überhaupt zahlen.

Ich würde den Antrag mitnehmen zum 2. Gespräch, dann hinlegen und um Bestätigung bitten.
Oder soll der AG nicht wissen, daß du Hartz4 beziehst??

Wer hat denn die Kosten für das 1. V-gespräch bezahlt? Wie bist du dort hingekommen??
 

xj3Qr1nL7ys

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.452
Bewertungen
2.480
Am besten ist es, sich diese Bescheinigung gleich nach dem Gespräch vor Ort ausfüllen zulassen und mitzunehmen. Manchmal habe ich das in der Aufregung vergessen und die Bescheinigung dann gleich als PDF per Mail hingeschickt wenn ich wieder zu hause war. Antwort kam/kommt immer prompt. Ist imho am besten so.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten