• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Beschwerden? Hier rein, alles rund um Hartz 4

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo, hier hast Du die Möglichkeit Deiner Wut/Ohnmacht
einmal Luft zu machen.
Kotz Dich einfach mal so richtig aus, das tut echt gut
und gibt Dir wieder Kraft.
Hab es selbst probiert, hilft echt.
In den normalen Treads geht das oft unter wie wir uns fühlen,
oder es wird abgeblockt.
Oder man traut sich nicht, sieht ja nicht gerade gut aus,
bin ja jetzt ein Verlierer ( Hartz 4 ), weiter unten geht nicht mehr.
Wenn Du die Schikanen der ARGE leid bist oder nicht mehr ertragen kannst,
melde Dich.
Es geht Vielen so,
aber Jeder pruckelt so alleine vor sich hin.

Habe eine Idee wie wir uns nicht mehr als Bittsteller fühlen,
frag mich einfach.
Was hast Du zu verlieren ?
Im schlechtesten Fall 1 Minute.
Gern auch als PN

lg manni
 

hergau

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Aug 2009
Beiträge
1.103
Gefällt mir
152
#2
Klar müssen wir uns gegen Schikanen der Arge wehren.

Doch bei Dir habe ich den Eindruck, das Du maßlos übertreibst !!!

Es gibt ein Recht und es gibt Dein Recht.
Und Du willst allen Ernstes Dein recht durchsetzen.
Und wer was anderes schreibt, den disqualifizierst Du.

Allein schon Dein Thread von den Kosten des Beistandes beweißt das.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#3
Das ist auch ganz gut, die Emotionen in den Threads etwas nach hinten zu stellen. Sie machen sich bei der Betrachtung der rein sachlichen Belange nicht sonderlich gut. Schreibt einer: "Ich habe eine Sanktion. Das kotzt mich an!" und man würde nur auf den zweiten Satz abzielen, würde man die Sanktion gar nicht erörtern, sondern hängen bleiben bei "Hartz IV ist unmenschlich/Schei.e/menschenverachtend/..." - hilft nur nicht weiter, um die Sanktion abzuwehren.

Mario Nette
 
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
673
Gefällt mir
44
#4
"Sachlichkeit" und "sachlich bleiben", wenn man von seinem Problem schreibt ist nicht jedem gegeben. Beim Schreiben kocht die Situation wieder hoch, da kann man schon mal emotional werden. Wer das nicht versteht ist einfach nur kalt.

Richtig ist, dass die Antworten nicht in die gleiche Kerbe hauen, sondern sachlich auf das Problem eingehen. Das sollten sie können, da sie für das Problem aussenstehend sind.

Dem anderen das Gefühl zu geben, dass man seinen Frust verstehen kann, kann ihm helfen etwas runter zu kommen.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#5
@Mitch Miro
Ich habe nicht Gegenteiliges behaupten wollen. :icon_smile: Wobei man bitte nicht von mir verlangen sollte, dass ich jedem den Nacken kraule. Mit Kälte hat das weniger zu tun, sondern mit Distanz. Sonst geht das allzu sehr zu Herzen und dann ist wieder Essig mit der - zumindest versuchten - Sachlichkeit.

Und damit ich dem Wunsch des Threaderstellers nachkomme: Boah ey, das kotzt mich wirklich dermaßen an, alles doppelt, dreifach einreichen sollen, Dokumente über Dokumente reinreichen sollen, tonnenweise Formulare ausfüllen sollen und dann auch noch fehlerhaftes Vorgehen der Leute im Amt, die das eigentlich besser wissen sollten! Tausend sinnlose Termine dafür ohne zielführendes Ergebnis, das kann doch wirklich nicht wahr sein!

Mario Nette
 
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
673
Gefällt mir
44
#6
Ich hab dich jetzt nicht im Speziellen angesprochen, Mario.

Mich regt es einfach auf, dass so gar wenig Mitgefühl, Verstehen für blöde Situationen und dergleichen vorhanden sind. Nein, Nacken kraulen... Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder den Nacken des anderen krauelt? Dann können wir doch nicht mehr über die böse Arge schimpfen.:biggrin:

Ich muss mich über mein Amt nicht aufregen. Gibt es Probleme werden diese besprochen und gelöst... oft zu meinem Gunsten.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#7
gibt es auch einen thread in dem man sich über blödsinnige threads beschweren kann?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten