Beschwerde-Zuständigkeit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

angiepaar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2007
Beiträge
17
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich hoffe mal ihr könnt mir helfen.

Es geht um die Arge Rhein-Erft (Frechen/Bergheim)

An wen muss ich mich wenden, wenn ich eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Arge machen will ??

Das Bundesministerium für Arbeit ist (lt. Schreiben) nicht zuständig. Wer denn dann?
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.750
Bewertungen
2.030
50321 Brühl
BG:
An die
ARGE Rhein-Erft
Frau DR. Thiele
Europaallee 33
50226 Frechen
So weit ich weiß, ist für die Arge die Kommune bzw. das Land zuständig.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Hallo zusammen,

ich hoffe mal ihr könnt mir helfen.

Es geht um die Arge Rhein-Erft (Frechen/Bergheim)

An wen muss ich mich wenden, wenn ich eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Arge machen will ??

Das Bundesministerium für Arbeit ist (lt. Schreiben) nicht zuständig. Wer denn dann?

Die Beschwerde geht nur gegen den einzelnen SB und da ist erstmal der Geschäftsführer zuständig, eventuell auch der Landrat
 

angiepaar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2007
Beiträge
17
Bewertungen
0
Die Beschwerde geht nur gegen den einzelnen SB und da ist erstmal der Geschäftsführer zuständig, eventuell auch der Landrat

Hallo Arania,

die Beschwerde richtet sich gegen den Geschäftsführer der Arge Rhein-Erft.

Folgender Grund (Kurzfassung): Ich habe gegen einen Mitarbeiter der Arge eine Lohnpfändung durch den Gerichtsvollzieher zustellen lassen.

Die Arge behauptet das ein Pfändungsüberweisungsbeschluß durch den Gerichtsvollzieher nicht zugestellt worden ist. Auch ist die Drittschuldnererklärung seitens des Arbeitgebers (Arge) nicht abgegen worden. Der Geschäftsführer der Arge, Herr Botz, teilte mir schriftlich mit, dass Schriftstücke, die nicht zuzuordenen sind, kommentarlos an den Absender zurückgehen. Nur ist beim Absender (der Gerichtsvollzieher des AG Kerpen) nie was zurückgekommen. Es geht jetzt weiter, da die Arge für einen entsprechendn Schaden aufkommen muss (ZPO).

Wie kann es sein, dass Schriftstücke (hier der gelbe des Gerichtsvollziehers) bei nicht Zuordnung oder ich sage mal "Können wir nix mit anfangen" also zurückschicken ???

Wer ist nun der "oberste Dienstherr" der Arge??? Das Bundesarbeitsministerium hat mir geschrieben, dass sie nicht zuständig sind und auch nicht wissen wer.......
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Dann ist das auch keine Sache der ARGE mehr, sondern eine zivilrechtliche, ausserdem Zustellungen werden nachweisbar zugestellt
 

angiepaar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2007
Beiträge
17
Bewertungen
0
Dann ist das auch keine Sache der ARGE mehr, sondern eine zivilrechtliche, ausserdem Zustellungen werden nachweisbar zugestellt

Arania, das ist eine Sache der Arge.

Die Arge ist der Arbeitgeber. Hast du noch nie eine Lohnpfändung gehabt?

Ich möchte nur wissen, wer der oberste Dienstherr des Geschäftsführers der Arge Rhein-Erft ist, damit ich rechtliche Schritte einleiten kann.

Habe keine Lust darauf, alle möglichen Stellen zu verklagen und immer wieder die gleiche Antwort "wir sind nicht zuständig, versuchen sie es mal beim..." zu bekommen.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.750
Bewertungen
2.030
Kontaktdaten

Europaallee 33
50226 Frechen

Geschäftsführer: Herr Botz

Stellv. Geschäftsführer: Herr Vianden

Telefon: 02234 / 93698-0
 

angiepaar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2007
Beiträge
17
Bewertungen
0
Kontaktdaten

Europaallee 33
50226 Frechen

Geschäftsführer: Herr Botz

Stellv. Geschäftsführer: Herr Vianden

Telefon: 02234 / 93698-0


mit verlaub muzel,


willste mich veraa......oder haste nicht alles gelesen.....

Wen soll ich nun in die haftung nehmen ? Herrn Botz? nein, da er einer Behörde unterstellt ist....BMA..nein wir sind nicht zuständig....

herr RÜTTGERS....nein, der ist mit Opel beschäftigt....

Merkel ist mit obama beschäftigt


Gerichte sind überlastet....

WER IST ZUISTÄNDIG?????
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
mit verlaub muzel,


willste mich veraa......oder haste nicht alles gelesen.....

Wen soll ich nun in die haftung nehmen ? Herrn Botz? nein, da er einer Behörde unterstellt ist....BMA..nein wir sind nicht zuständig....

herr RÜTTGERS....nein, der ist mit Opel beschäftigt....

Merkel ist mit obama beschäftigt


Gerichte sind überlastet....

WER IST ZUISTÄNDIG?????
Vielleicht überdenkst Du mal Deinen Ton?
In der ersten Antwort auf Deine Frage verbirgt sich bereits die richtige Lösung
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten