Bescheid nach "Anhörung Beteiligter"

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 April 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hi,
wielange hat aufgrund einer "Anhörung nach § 24 SGB X" die Behörde Zeit, einen entsprechenden Bescheid zu fertigen?

Um es plastischer zu machen:
Anhörung erging am 25.07.dJ (Frist bis 11.08.dJ wurde von mir eingehalten)
Bescheid erging am 05.12.dJ

Für meine Begriffe zu lange! Wo steht also, wie lange sich eine Behörde Zeit lassen darf, um einen Bescheid aufgrund einer Anhörung auszustellen?

Antworten bitte mit Quellen, bzw. Rechtsgrundlagen.
Danke vorab.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wenn Du Rechtsgrundlagen haben möchtest, musst Du einen Anwalt fragen, ich würde sagen 3 Monate wie bei allen Bescheiden
Da aber nun der Bescheid ergangen ist, was möchtest Du noch anmahnen?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten