Beschäftigte werden um Mindestlohn geprellt (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Beschäftigte werden um Mindestlohn geprellt
Verstöße und Manipulationen an der Tagesordnung

Der Zoll, der die Einhaltung von Mindestlöhnen kontrolliere, berichte dennoch ständig über Verstöße gegen die gesetzlich festgelegten Lohnuntergrenzen. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer würden aus Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes niedrigere Entlohnung akzeptieren. „Sie geben offiziell den ihnen zustehenden Mindestlohn an, obwohl sie tatsächlich deutlich weniger für ihre Arbeit bezahlt bekommen”, berichtet das Bundesfinanzministerium. Üblich sei auch, dass die Stundenaufzeichnungen der Mitarbeiter manipuliert würden. Arbeitgeber korrigierten die geleisteten Stunden nach unten, um die tatsächlichen Löhne, die unter dem Mindestlohn liegen, zu verschleiern, so das Ministerium.
mindestlohn.de ~ Beschäftigte um Mindestlohn geprellt
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten