Berufsförderungsgeld zur Unterstützung ? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Azubi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
10
Bewertungen
0
Hallo Forumsgemeinde, ich brauche nochmal eure Hilfe. Und zwar habe ich jetzt eine Ausbildung wo ich ~650Euro verdiene dazu bekomme ich 150Euro Kindergeld. Ich(23j.) wohne noch Zuhause und muss mit meinen Bruder ein Zimmer teilen, dass alleine ist schon nervig genug und jetzt bald kommt noch die Mittagsschicht.

Ein Kollege meint wenn ich Ausziehen würde könnte ich neben dem Kindergeld noch das Berufsförderungsgeld beantragen, ich kann mir das schwer vorstellen da ich ja schon eine ziemlich hohe Ausbildungsvergütung habe.

Könnt ihr mir weiterhelfen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten