berufl. Reha -> Antrag -> welcher Beruf ist entscheidend?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ichunddu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 März 2009
Beiträge
24
Bewertungen
0
Hallo,
ich bin neu und habe viele Fragen ... :icon_smile:

Ich bekomme ALG 1.
Nach einem Unfall mit Folgeschäden wird jetzt ein Antrag
auf berufl. Reha bei der BfA gestellt.

Arbeitslos wurde ich durch Trennung,
da ich "offiziell" (also sozialversicherungspflichtig)
bei meinem Mann angestellt war (auch unterbezahlt).

Problem:
Bei meinem Mann war ich sozusagen "Mädchen für alles",
habe Vollzeit andere Tätigkeiten gemacht, als die meines Berufs,
auch wenn die ähnlich diesem waren,
jedoch körperlich weniger belastend.
Ich habe also quasi ungelernt gearbeitet.

Jetzt geht es natürlich um eine berufl. Reha für meinen erlernten Beruf,
in dem ich vorher 9 Jahre gearbeitet habe,
in den ich zurück wollte ...
In diesem kann ich aber eben nicht mehr arbeiten.

Jetzt wird im Reha-Antrag natürlich immer nur nach dem letzten ausgeübeten Beruf
vor Arbeitslosigkeit gefragt
und ich habe Angst, dass mir dies zum Nachteil wird
und der Antrag nicht genehmigt wird.

Wie kann ich denen das verklickern?
Oder soll ich erstmal auf den Bescheid warten und dann erst ggf. widersprechen ...?

Danke.
LG, J.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.734
Bewertungen
2.030
Da kann man nur sagen, wie oft hat des Teufels Großmutter Dresche gekriegt: Genau einmal. Da hat Sie keine Ausrede gewusst, Wenn ich für dich eine konstruieren soll ,muss ich mehr Fakten haben. Leider fällt mir sonst keine ein. Aber es gibt zum Glück noch witzige Forenteilnehmer.
 

ichunddu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 März 2009
Beiträge
24
Bewertungen
0
Was für Fakten bräuchtest Du denn noch?
:icon_kinn:

Ach und übrigens, von der AfA wurde eine Vermittlung Vollzeit
in meinem erlernten Beruf angestrebt,
ich habe immer Stellenvorschläge in diesem erhalten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten