• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Berliner Zeitung: "Schöne neue Arbeitswelt - Von A wie Amazon bis Z wie Zalando"

ZynHH

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
13.763
Gefällt mir
7.416
#2
Man kauft nicht im Internett! Das vernichtet Arbeitsplätze!
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
25 Jul 2009
Beiträge
1.685
Gefällt mir
660
#4
Aus dem Artikel:
Zalando habe ein Interesse daran, eingearbeitete Mitarbeiter langfristig zu beschäftigen, da es besonders in Brieselang nicht einfach sei, an Personal zu kommen.
Ach wirklich ?
Zufällig ist das meine Ecke und ich kann verlässlich davon
berichten, daß ein großer Teil der dortigen Belegschaft vom
JC da reingepresste 0€-Sklaven sind. :icon_kotz2:
 

Rolfi

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Aug 2012
Beiträge
14
Gefällt mir
4
#5
Dann verstecken die sich aber gut .
Im Moment sieht man von denen erstaunlich wenig . Dafür rennen grade wieder einige Zeitarbeiter rum . Ich weis nicht genau wie viele , aber ich denke um die 100 werden es grade wieder sein .
Interessant wird es in etwa 4 Monaten , denn da läuft dann bei vielen der zweite Jahresvertrag aus .
 

jimmy

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Dez 2009
Beiträge
3.166
Gefällt mir
625
#6
Derartig viel Heuchelei, ist nicht zu ertragen. Ist aber kein Wunder. Jetzt wo der Beitrag im TV gelaufen ist und sicher viele Kunden abgebsprungen sind, möchte man Schadensbegrenzung betreiben. Habe noch nie bei Amazongekauft, und werde ich auch jetzt erst recht nicht.
 

FrankyBoy

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Mrz 2008
Beiträge
5.462
Gefällt mir
693
#7
Oben Unten