Berlin distanziert sich von Putin (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Berlin distanziert sich von Putin

Mit dem Prozess gegen die Punkband Pussy Riot hat sich Putin viele Feinde gemacht.
Auch die Bundesregierung rückt von ihm ab und spricht nur noch von einer
"angestrebten Partnerschaft" mit Russland.

Die Bundesregierung geht vor dem für Freitag erwarteten Urteil im umstrittenen
Prozess gegen Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot deutlich auf Abstand
zu Moskau. Andreas Schockenhoff (CDU), Russland-Koordinator des Auswärtigen Amtes,
sprach angesichts des seit Wochen andauernden Streits nur noch von einer
"angestrebten Partnerschaft" mit Russland. "Man kann den Amtsantritt Putins als
deutliche Zäsur betrachten", sagte Schockenhoff der FTD. "Der Kreml sieht kritische
und kreative Äußerungen als Bedrohung und nicht als Chance für die Entwicklung eines
modernen Russlands mit einer aktiven Bürgergesellschaft."

Hier geht es weiter
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.322
Bewertungen
831
tja,
so sind sie die Lupenreinen Demokraten.

wogegen sich G.Schröder heute sicher ne Flasche auf macht zu 10 Jahren Menschenunwürdiges ALG2
 
H

Huemmel

Gast
Berlin distanziert sich von Putin
Unfallflucht: Ermittlungen gegen Schockenhoff eingeleitet - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Schockenhoff bekennt sich offen dazu, ein Alkoholproblem zu haben. "Mir ist bewusst, dass ich alkoholkrank bin", teilte Schockenhoff in einer persönlichen Erklärung mit.
Schockenhoff ( CDU) labbert wider im suff und Berlin distanziert sich von Putin ....... Putin sollte sich da eher vor Schockenhoff distanzieren :icon_party:
 
Mitglied seit
31 August 2010
Beiträge
1.047
Bewertungen
312
H

Huemmel

Gast
Du meinst wohl, wenn Schockenhoff weniger trinkt, wird Putin zum lupenreinen Demokraten??? :eek:
Nöö, Putin ist genauso ein lupenreiner demokrat wie unsere merkel und ihre anhänger.

Ravensburg: CDU-Bundespolitiker unter Verdacht | SÜDKURIER Online

......Schockenhoff nehme „in Zukunft keinerlei alkoholische Getränke mehr zu sich, wenn er im eigenen Wagen unterwegs ist“.
dann säuft er halt weiter, wenn er irgenwo rum sitzt und versucht politik zu machen .... so politiker wie Schockenhoff hat bei mir den ball flach zu halten !!

würde es hier in der brd sowas wie Punkband Pussy Riot geben, und sowas wie in russland passieren, würden unsere politiker nicht anders reagieren wie putin ... in meinen augen nur ne show - wir (brd) sind lupenreiner als putin, das ich nicht lache.
 

zalino

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Dezember 2011
Beiträge
417
Bewertungen
13
Auf RT(Russia Today) hatte Putin bereits Stellung bezogen.
Er sagte klar und deutlich im Fernsehen, das der diesen Prozess für ausgemachten Unsinn halte.

Also was....?

Zalino
 
Oben Unten