• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Berlin: Die Mauer, die East-Side-Gallery ,wird JETZT abgerissen...

ethos07

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#1
Die folgende Nachricht läuft gerade über verschiedene Berliner Newsletter:
EILT EXTREM! Die Mauer wird JETZT ab 13:55 abgerissen. Alle hingehen, lautstark demonstrieren und dokumentieren!

Ort: East Side Gallery, Mühlenstr. 60.

Nachricht verbreiten wie ein Lauffeuer!!!!!!
Die East Side Gallery ist (bzw. vermutlich nun alsbald: war) ein Wahrzeichen für den libertären Geist Berlins. Eine starke Bewegung hat sich für ihren Erhalt stark gemacht - und nun dieseer Überraschungsangriff auf dieses wichtige Stück Berliner Geschichte und Stadtkultur - Es sollen dort Luxuswohnbauten auf den ehemaligen Todesstreifen der Berliner Mauer gebaut werden. :eek:!

EastSideGallery- die lngste Mauergalerie der Welt

East Side Gallery

http://www.change.org/de/Petitionen...wohnbebauung-auf-dem-ehemaligen-todesstreifen
 

hartz5

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
4.490
Gefällt mir
1.591
#2
:icon_kotz:

Ich kriege sowas von Plaque, wenn ich solche Nachrichten zu lesen kriege.......Die können ja auch noch die Spree und die Panke zubetonieren, um da Luxuswohungen zu bauen.......:icon_kotz2:
 

ThisIsTheEnd

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
6.027
Gefällt mir
514
#3
Werden die tatsächlich abgerissen oder einfach "nur" umgesetzt? Ist mir irgendwie nicht klar? :confused:
East Side Gallery Die Umsetzung hat begonnen

Der Abriss einzelner Mauerstücke der East Side Gallery hat begonnen. Heute wurden die Oberteile der betroffenen Abschnitte demontiert. Morgen sollen die eigentlichen Mauerteile folgen. Der genaue Zeitpunkt ist ungewiss.


Der Abriss einzelner Mauerstücke der East Side Gallery hat offenbar begonnen. Heute wurden die Rundstücke, die sich oben auf den entsprechenden Abschnitten befinden, demontiert. Morgen sollen die eigentlichen Mauerteile folgen. Betroffen von den Umrückarbeiten sind drei Bilder von insgesamt 23 Metern Länge.
East Side Gallery: Die Mauer fällt - Berlin - Tagesspiegel
 

ethos07

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#4
Liebe Leute,

es kommt nicht oft vor, dass wir euch mit E-Mails bombardieren. Dies ist
jedoch eine besondere Situation. Heute wurde mit dem Abriss der East Side
Gallery begonnen. Aus diesem Anlass kommt Ulli Zelle heute abend, Do.
28.2., mit der Abendschau um 21:30 vor Ort (Mühlenstr. 60) vorbei und wird
live berichten.

Kommt auch vorbei und unterstützt den Protest.

Ab morgen 6 Uhr werden wir wieder vor Ort sein mit frischem Kaffee und
beobachten was passiert. Ab 9 Uhr soll es eine Menschenkette vor der Mauer
geben. Der endgültige Abriss soll morgen im Laufe des Tages vollzogen
werden.

Dies sollte nicht ohne unseren Protest geschehen.

Es geht um den Umgang der Stadt mit seiner Geschichte. Es geht auch um die
Zukunft Berlins.

Werdet aktiv für unsere Stadt. Lasst den Ausverkauf Berlins nicht zu!

Der Initiativkreis Medispree versenken! AG Spreeufer
@ThisIsTheEnd: Wohin die abgebrochene Stücke kommen weiß ich auch nicht, nur dass dort eben Luxusbebauung hin soll und das Maurerparkgelände dann fast aufgehoben wird...
 
Oben Unten