Berlin, 14.03.2012, 15:00 Uhr - 10. Jahrestags-Agenda-Rede - ! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Atze Knorke

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
1.789
Bewertungen
1.144
An die Forumsrunde,

viele Betroffene und Nichtbetroffene sollten der "Macht des Wortes" lauschen, die Gelegenheit ergibt sich hier,
weil der "Dialog vertieft werden soll"!

SIE scheuen vor nichts zurück, SIE haben immer noch die Finger im Spiel!

14.03.2013, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Friedrich-Ebert-Stiftung

Hiroshimastraße 17 I 10785 Berlin-Tiergarten

Veranstalter:

Friedrich-Ebert-Stiftung I Zentrale Aufgaben

Verantwortlich: Dr. Marc Meinardus Organisation: Sina Dürrenfeldt / Dagmar Merk Telefon: 030 / 269 35 - 7054 managerkreis@fes.de

Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis 8. März 2013. Das Datum ist bereits um.

Quellen:

https://www.managerkreis.de/downloads...e9f51ff060ad14

Deshalb Formierung zur Präsenz sammelt sich hier:

NEIN!-Idee Berlin

Zahlreiches Erscheinen sollte geboten sein, denn die Rechte werden von Jahr zu Jahr eingeschränkt!
Die existenziellen Steine auf dem Wege zu bewältigen, haben sich zu kräftezehrenden Brocken für die Betroffenen entpuppt. :icon_neutral::icon_dampf:

Tief im Innersten habe ich das Gefühl, viele haben sich mit diesem budgetschonenden System angefreundet und hegen den geringsten Widerstand, sehen mehr schlecht als recht zu, nur noch für sich selbst das herauszuholen, was geht, jeder für sich allein ... :icon_kinn:

(weil der Beitrag hier leider untergeht:
https://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/107126-agenda-2010-ueberschaetzte-reform.html#post1346092

https://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/107126-agenda-2010-ueberschaetzte-reform.html

https://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/107154-ex-kanzler-schroeder-fordert-agenda-2020-a.html) :biggrin:
 
Oben Unten