Berlin 12.Dez.: ZWANGSRÄUMUNG BLOCKIEREN!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.671
Bewertungen
915
Zwangsräumung blockieren!


NEWS NEWS NEWS!
Der Termin für den nächsten Zwangsräumungsversuch bei Familie Gülbol steht fest!!!
Am 12.12. wird die Gerichtsvollzieherin ein weiteres Mal versuchen, die Familie aus ihrer Wohnung in der Lausitzer Straße 8 zu räumen.
Wir blockieren und verhindern. Haltet euch den Termin frei, sagt Freundinnen und Freunden Bescheid, teilt die Info auf FB.
Weitere Infos zu Uhrzeit etc. folgen…

Hier wird zwar keine Familie im ALGII-Bezug verdrängt, aber das Prinzip ist immer dasselbe: die Hauseigentümer schauen nach jedem kleinen Hacken um Bestandsmieter in lukrativen WohnLagen rauswerfen zu können und die Wohnung danach mit höherer Rendite entweder neu zu vermieten oder zu verkaufen. Hier hatte der Mieter, Herr Glübol , ledigilich eine überaus kurze, aber wichtige gerichtliche Frist versäumt...

Alles zu diesem Fall in aller Ausführlichkeit auch auf dem Blog "Zwangsräumung/en verhindern":
Zwangsräumungen gemeinsam verhindern

@Berliner:
Tragt euch bitte auch noch in den anonymen SMS-Verteiler ein um schnellstmöglich über den nächsten Räumungstermin informiert zu werden (Email an zwangsraeumungverhindern@riseup.net mit eurer Handy-Nummer).
...und wer sich lieber nur unter uns Elos verabredet, kann mir das auch per PN mitteilen. ;-)

 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.671
Bewertungen
915
Presse zu angekündigter Blockierung am 12. Dezember und zu einer weiteren drohender Zwangsräumung eins alten Ehepaares:

1)Ziviler Ungehorsam: Mieter sitzen die Krise aus - taz.de

2)Kreuzberg: Altes Ehepaar soll Wohnung räumen - Berlin - Tagesspiegel

Kreuzberg Altes Ehepaar soll Wohnung räumen
28.11.2012 19:28 Uhrvon Tiemo Rink

Nach der verhinderten Zwangsräumung in der Lausitzer Straße macht das "Bündnis gegen Zwangsräumung" erneut mobil. Jetzt soll bei einer anderen Wohnung in Kreuzberg der Gerichtsvollzieher blockiert werden. Diesmal betroffen: ein türkisches Seniorenpaar.


Seit 37 Jahren wohnt das Ehepaar in dem Haus, das der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) gehört. Die Auseinandersetzungen mit der WBM hätten begonnen, als das Ehepaar im Jahr 2005 die Miete gemindert hatte. Der Grund sei ein Insektenbefall durch Pelzkäfer gewesen, der durch die Hausverwaltung nicht beseitigt wurde, wie ein Sprecher vom Bündnis gegen ZwangsKreuzberg Altes Ehepaar soll Wohnung räumen
....
weiter
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten