Berechnung Übergangsgeld nach fiktivem Entgelt oder in der Höhe wie zuvor bezogenes ALG I - Was ist richtig ?

Jay

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 März 2019
Beiträge
8
Bewertungen
0
Moin liebe Gemeinde, ich habe unfassbar viel gelesen aber scheinbar ist mein Fall recht selten deswegen benötige ich eure Hilfe.

Ich habe Teilhabe am Arbeitsleben , ALG Anspruch ist seit Juli 18 aufgebraucht. danach ÜBG erhalten während einer Reha Maßnahme, Übergangsgeld wurde aber durch fiktives Entgelt berechnet.
Maßnahme am 15.5 beendet, seit 11.6 in Umschulung- Förderung zur Weiterbildung, ÜBG nur noch nach alten ALG I.

Wieso wird es nun nicht nach fiktivem Entgelt berechnet? Das was ich gelesen habe ist dass ich Anspruch auf ALG I habe und die vorschriften dafür gelten.
Ich bin seit mehr als 3 Jahren aus dem Arbeitsentgelt raus.

Hab ich eine Chance dass ich wieder mit dem fiktivem Berechnet werde ? immerhin gehts für mich um mehr als 300€ jeden Monat.

Wäre für jede hilfe dankbar. ( Widerspruch stell ich, muss aber ja ne Grundlage habe ) bei Anruf bei der AFA nur zuhören bekommen : kann ihnen keinen Paragrafen geben, gibt es nicht. steht nur in den Anwendungen.
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
1.970
Bewertungen
5.019
Hallo @Jay

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

ich möchte dir noch mal auf die Forenregel #11 hinweisen, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift zu wählen.
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! "ALG I fiktives entgelt ÜBG nach alten ALG I" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...
und im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu auch den Hinweis von unserem Admin:
Bitte den Themeninhalt kurz umreisen
Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Alfred2952

Neu hier...
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
5
Bewertungen
3
Boa - wie nett - meine Thread wurde einfach gelöscht - und ich musste alles neu schreiben. Naja egal.

Ich kann dir nur von mir berichten, bei mir richtete sich das Übergangsgeld nach meiner Qualifikation. Und da diese deutlich mehr wert ist als meine letzte Tätigkeit, wurde mein Übergangsgeld danach bemessen. Das war so bei der DRV Bund.
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
1.970
Bewertungen
5.019
Boa - wie nett - meine Thread wurde einfach gelöscht - und ich musste alles neu schreiben. Naja egal.
Erstens kann ich nicht erkennen das überhaupt ein Thread von dir gelöscht wurde und zweitens wenn hier
etwas gelöscht wird dann nicht ohne Grund. Ganz davon abgesehen kannst du jedem aus dem Team
kontaktieren wenn es ein Problem gibt anstatt dich hier nicht nachvollziehbar in einem Hilfethread eines
anderen Users zu beschweren.
 

Jay

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 März 2019
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo Alfred, das hilft mir leider nicht weiter. Mein Übergangsgeld wurde auch fiktiv errechnet, dieses jetzt aber nicht.
 
Oben Unten