Berechnung Einkommen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mahawk

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2006
Beiträge
251
Bewertungen
20
Guten Morgen zusammen,

ist es korrekt, dass man den BRUTTOLOHN zur Berechnung als Grundlage nimmt ?
Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies vom NETTOLOHN ausgeht.

Bekam Heute den neuen Bescheid und dort wird der Bruttolohn als
Grundlage zur Berechnung genommen.

Bedanke mich schon mal im voraus für Eure wie immer guten Ratschläg,
Tips und § Angaben.

L.G. mahawk
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Guten Morgen zusammen,

ist es korrekt, dass man den BRUTTOLOHN zur Berechnung als Grundlage nimmt ?
Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies vom NETTOLOHN ausgeht.
Doch, ist korrekt. Der Freibetrag wird vom Bruttolohn errechnet und vom Nettolohn abgezogen, so ist er doch auch höher. Übrig bleibt das auf das Alg II anrechenbare Erwerbseinkommen.

Hier gibt's einige Berechnungsbeispiele dazu: https://www.arbeitsagentur.de/zentr...-30-SGB-II-Freibetraege-Erwerbstaetigkeit.pdf
 

Ratloser2006

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
710
Bewertungen
19
Vom Bruttolohn wird ein gewisser Freibetrag errechnet, angenommen bei 900 Euro brutto hast einen Freibetrag von 250 Euro.

Diese 250 Euro werden dann vom Nettolohn abgezogen und dieses Ergebnis wird dann als anrechenbares Einkommen gewertet.
 

mahawk

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2006
Beiträge
251
Bewertungen
20
Vielen Dank für Eure Antworten, werde das mal nachrechnen, und falls ich Hilfe benötige, wieder nachfragen.

L.G. mahawk
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten