Berechnung ALG II ... Bitte um Überprüfung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Orlando123

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2013
Beiträge
67
Bewertungen
12
Hallo zusammen,

habe heute endlich meine Bewilligung bekommen, aber ich kann die Berechnung leider nicht nachvollziehen. Die diversen Rechner im Internet ergeben auch verschiedene Zahlen... könnte mal bitte jemand ein Auge drüber werfen? Danke!

Monat Juni

Regelbedarf 382,00
Energie Warm Wasser 8,79
Gesamtbedarf 390,79................. soweit klar

Grundmiete 246,55
Heizung 90,00
Nebenkosten 60,00
Kabelgebühren 8,00
KdU 404,55................soweit klar

Gesamtbedarf 795,34................ auch klar

Ich lebe allein, daher folgende weitere Berechnung:

Einkommen als Arbeitnehmer
Brutto 264,60..............????
Netto 264,60...............Auszahlung letzter Lohn
Werbungskostenpauschale 15,33

zu berücksichtigendes
Einkommen aus Arbeitnehmer
tätigkeit 164,60

Pauschale 30,00
Zwischensumme nach
weiteren Absetzungen 164,60

abzgl Freibetrag
Erwerbseinkommen 32,92

zu berücksichtigendes
Einkommen 131,68

Einkommen aus ALG I 238,74

Summe der weiteren
Einkommen 238,74

zu berücksichtgendes
weiteres Einkommen 238,74

zu berücksichtigendes
Gesamteinkommen 370,42


Gesamtbedarf 795,34
Gesamteinkommen 370,42

Sicherung Lebensunterhalt 390,79
abzgl Gesamteinkommen 370,42

Bedarf 20,37


Für die folgenden Monate entfällt das Einkommen aus Arbeitnehmertätigkeit und der Betrag für ALG I beträgt dann 311,40. Errechneter Bedarf 109,39
 

Gartenzwerg

Elo-User*in
Mitglied seit
31 Juli 2013
Beiträge
157
Bewertungen
47
Sieht für mich soweit korrekt aus, weil Versicherungspauschale und Werbekosten in dem Grundfreibetrag von 100€ enthalten sind. Von dem Verdienst über 100€, bei dir 164,60€ bleiben nochmal 20% anrechnungsfrei. ALG I wird voll angerechnet.

Mal sehen ob die anderen das genauso verstehen.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Ja, sehe ich genauso: Berechnung stimmt.

Nur das hier:
Für die folgenden Monate entfällt das Einkommen aus Arbeitnehmertätigkeit und der Betrag für ALG I beträgt dann 311,40. Errechneter Bedarf 109,39
kann nicht stimmen.

795,34 € Dein Gesamtbedarf
- 281,40 € Arbeitslosengeld (311,40 € - 30 € Versicherungspauschale als nicht anrechenbarer "Freibetrag")
-----------
= 513,94 € Alg II müsstest Du bekommen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten