Beratungsschein für Schuldenberatung ALG2? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

sarkany82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 August 2013
Beiträge
218
Bewertungen
19
Hallo,

ich wollte mal fragen ob man für eine Schuldenbratung einen Beratungsschein braucht? Ich habe heute bei einem Verein für Schuldnerberatung ( gemeinnützig ) angerufen und da hieß es wir brauchen vom Job Center einen Beratungsschein, weil wir ALG2 bekommen. Ist das seriös? Wir waren schon mal bei einer die nicht seriös war leider und nun ist das ein neuer Anlauf. Oder wisst ihr wo man sich am besten wegen einer Schuldenberatung hinwenden kann?
 

sarkany82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 August 2013
Beiträge
218
Bewertungen
19
Hmm ok, ich dachte eine Schuldenberatung sei kostenlos. Kenne mich da gar nich mit aus.
 

rechtspfleger

Foren-Moderation
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
921
Bewertungen
321
Für denjenigen, der die Schuldnerberatung in Anspruch nimmt, ist das vielleicht "gefühlt" kostenlos. Aber man sollte bitte nicht ausblenden, dass dahinter eine erheblicher Aufwand steht, der natürlich auch irgendwie finanziert werden muss.
 
Oben Unten