Beratungsschein für Rechtswalt ...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Regenbogenkatze

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
36
Bewertungen
0
Kostet die Ausstellung eines solchen Beratungsscheins beim Amtsgericht eigentlich etwas?

Vielen Dank vorab.

Liebe Grüße
 

Quirie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Es können zehn Euro an Gebühren anfallen. Die kann der Anwalt Dir aber erlassen.

Ich kenne hier im Umfeld keine Anwälte (und ich kenne viele :mrgreen: ), die die Vorlage eines Beratungsscheines verlangen.

Hier wird das so gehandhabt, dass der Ratsuchende zum Anwalt geht und dieser die Formalitäten mit der Staatskasse selbst regelt.

Frag doch bei der Terminsvereinbarung einfach danach.

Und denk daran, Anwälte gibt es inzwischen wie Sand am Meer und alle müssen um die Mandanten kämpfen. Du bist im Vorteil. Wenn der eine nicht will, versuche es mit einem anderen.

:daumen: :daumen:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...