"Benefits Street" - Massenmanipulationsmodell auch für Deutschland...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
...um Sozialkürzungen zu legitimieren und den CSU-Fremdenhass zu befeuern? Dazu lief eben im Auslandsjournal (ZDF) ein Bericht, wie derzeit auf RTL-Niveau in GB Stimmung gemacht wird. Um es noch zu verschärfen, wird während der Sendung auf den Twitter-Account hingewiesen, wo man dann in Echtzeit die erwünschten Reaktionen bekommt. Ergebnis: Hass sähen per TV funktioniert,
Fernsehen aus der Gosse - Eine TV-Serie spaltet Großbritannien
„Arbeitslos, arbeitslos, arbeitslos“, eine Protagonistin zeigt mit dem Finger auf drei Häuser. Die James Turner Street in Birmingham ist zum Schauplatz einer Reality-TV-Serie geworden. 90 Prozent der Bewohner der Straße empfangen Sozialleistungen, behauptet der Sender Channel 4. Man wolle mit dem Format zeigen, wie diese Menschen am unteren Rand der Gesellschaft leben, erklärt der Sender.
In Großbritannien spaltet die Serie die Zuschauer: Viele empören sich über die „Sozialschmarotzer“, andere protestieren, weil die Serie die Armen vorführe. Die Bewohner der Turner Street fühlen sich hintergangen – ihnen hatte man von einer seriösen Dokumentation erzählt. Jetzt ist auch eine zwölfköpfige Roma-Familie aus Rumänien in die Straße eingezogen und nimmt einen breiten Raum in der Handlung der Serie ein. Wie die Gestaltung des Sozialsystems ist die Einwanderung von Rumänen und Bulgaren seit Längerem ein Thema in der öffentlichen Debatte.Aus London berichtet ZDF-Korrespondentin Susanne Gelhard über eine TV-Serie, die das ganze Land spaltet.
==> Die Themen der Sendung - ZDF.de

Video ist leider noch nicht online. Hier aber etwas aus YT
==> benefits street - YouTube
 
W

Walter999

Gast
AW: "Benefits Streets" - Massenmanipulationsmodell auch für Deutschland...

Habe ich auch gerade gesehen :popcorn:
Der anschließende Bericht über Griechenland und jetzt gerade über die Türkei lässt auch nicht unbedingt auf eine bessere Zukunft hoffen.
Zuvor habe ich in der ARD einen Bericht über eine spanische Familie gesehen....Danke EU. So sieht also eine EU aus, die für die Bürger gemacht wurde....

Man lernt doch tatsächlich nie aus :popcorn:
 
M

Minimina

Gast
Vielen Dank ZDF (und ARD und der ganze Rest) für die Neuauflage der Wochenschau.

LG MM
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten