Bemessung ALG1 Sonderfall

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Fabian

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2018
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo,

hoffe ich kann auch diesmal auf eure Hilfe zählen beim Thema ALG1 Bemessungsentgelt:

Habe die letzten 4jahre bei der selben firma zunächst 2jahre vollzeit und anschließend 2jahre Teilzeit (25h Woche) gearbeitet.

Nach § 150 Abs. 2 Nr.5 SGB III wurde das erzielte arbeitsentgelt bei der berechnung außer betracht gelassen und ein fiktives arbeitsentgelt nach qualifikationsgruppe 3, (81,20 €) aus vollzeitbeschäftigung (39h) festgestellt.

In diesem änderungsbescheid steht weiter dass ich nicht mehr die im bemessungszeitraum angefallenen durchschnittlichen arbeitsstunden leisten möchte und sich das bemessungsentgelt entsprechend auf die aktuell möglichen Arbeitsstunden (25h) vermindert zu den früher geleisteten (39h).

Wenn ich diese Begründung richtig verstehe stellt sich mir die Frage: wenn ich mich nun dem arbeitsmarkt 39h vollzeit zur verfügung stelle, würde ich dann alg1 nach dem fiktiven bemessungsentgelt 39h vollzeit bekommen obwohl ich die letzten 2 jahre nur teilzeit gearbeitet habe? (es wären dann ca. 500€ mehr) habe zwar im persönlichen gespräch erwähnt dass ich weiter nur teilzeit arbeiten möchte aber im antrag unter 2f nicht angekreuzt. es steht auch in der egv die ich nicht unterschrieben habe.

muss ich die fiktive berechnung überhaupt akzeptieren wenn diese nachteiliger ausfällt als im ursprünglichen bewilligungsbescheid (es sind ca 20 cent täglich weniger)?

hat die fiktive berechnung noch andere nachteile wie zbsp. anrechnung von abfindung, urlaubsentgelt etc. oder sonstige ungeahnte auswirkungen?

Danke schonmal im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten