Bekomme ich Mietzuschuss oder ähnliches, im Falle von plötzlicher Arbeitslosigkeit?

Heelgard

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
29 Oktober 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,

kurz zu mir. Ich bin 26, habe einen unbefristeten Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma und verdiene momentan "genug" um eine eigene Wohnung zu Finanzieren.
Wenn ich mir jetzt eine 1-2 Zimmer Wohnung zulegen würde und ich von Heute auf Morgen gekündigt werden sollte, würde das ALG1 nicht mehr ausreichen um die Miete, Auto und Verpflegung zu bezahlen.

Wenn dieser Fall eintreten würde, könnte ich denn irgendwelche Zuschüsse beantragen um über die Runden zu kommen?
Wenn ja, was ist möglich? und kann man sagen wie hoch dieser Zuschuss wäre?

Ich hoffe mir kann jemand meine Fragen beantworten.
 

Seepferdchen

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.847
Bewertungen
14.943
Hallo @Heelgard

du kannst zum Beispiel Wohngeld beantragen, das richtet sich nach der
Höhe der Miete ohne Heizkosten und deinem ALG I.
 

Heelgard

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
29 Oktober 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
du kannst zum Beispiel Wohngeld beantragen, das richtet sich nach der
Höhe der Miete ohne Heizkosten und deinem ALG I.
Vielen Dank schonmal für die Antwort.Tut mir leid wenn das jetzt eine dumme Frage ist aber ich habe noch keine Erfahrungen im Mieter da sein: also müsste Ich dann nur den "warmen" Anteil der Miete selbst zahlen oder auch ein Teil von der Kaltmiete?

Wird das Prozentual von der Kaltmiete + Nebenkosten gerechnet?
Weil dann könnte ich mir es selbst Ausrechnen in meiner Gegend.
 

Seepferdchen

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.847
Bewertungen
14.943
@Heelgard

Wird das Prozentual von der Kaltmiete + Nebenkosten gerechnet?
Schau doch einfach mal im Net nach dem Suchbegriff "Wohngeldrechner"
da kommst du auf die entsprechenden Links oder du gibst einfach den
Begriff Wohngeld ein auch das führt dich zum Beispiel direkt zum Wohngeldamt.

Hier kannst du dann anhand deiner Daten ermitteln welcher Betrag ggf.
von der Wohngeldstelle dir zusteht.
 
Oben Unten