Bekomme ich jetzt eine Sperre vom AA?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MistQ

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Januar 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
hallo zusammen, kleine frage!

bin ab heute meinen ungeliebten job los, die haben mich gefeuert.
Grund: ich hätte am 21. und 22. januar nachmittags arbeiten müssen...
wurde aber am 21. gegen mittag kurzfristig zu einem vorstellungsgepräch in einer anderen stadt eingeladen.
wollte die chance wahrnehmen und bin natürlich zu dem vorstellungsgespräch gefahren.
bevor ich los bin, habe ich allerdings versucht auf arbeit anzurufen um bescheid zu sagen...dort ging aber niemand ran...
unter zeitdruck habe ich dann unterwegs mitbekommen,dass ich mein handy mit der nummer der arbeit zu hause vergessen hatte...konnte also nicht mehr auf arbeit anrufen. klingt ****, war aber wirklich so...
beim vorstellungsgespräch habe ich dann gleich eine einladung zu einem einstellungstest am nächsten tag bekommen.
hab dann bei einer bekannten übernachtet,um am nächsten tag zu dem test zu können...
am 22. habe ich dann die nummer meiner arbeit rausbekommen und habe sofort angerufen und mich entschuldigt und die situation erklärt...
heute als ich zur arbeit kam, haben sie mich gleich gefeuert.

nun würde ich gerne wissen ob das ein grund ist eine sperre vom AA zu bekommen? Ich habe auch eine bescheinigung von der firma,dass ich bei dem vorstellungsgespräch war! habe allerdings schon eine absage nach dem einstellungstest bekommen, weil jemand anderes anscheinend besser war als ich... =(
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Also, mal ganz von vorne: wie lange hast Du da gearbeitet? Bist Du fristlos gekündigt?

Aber grundsätzlich: ja, wenn der AG in die entsprechende Bescheinigung einträgt "vertragswidriges Verhalten", wirst Du mit einer Sperrfrist leben müssen!
Die Bescheinigung, dass Du bei einem Vorstellungsgespräch warst, nützt nichts.
 

MistQ

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Januar 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
ich habe nur zwei monate dort gearbeitet...
ich war über eine zeitarbeits-firma dort angestellt...
bisher weiß ich nur, dass sie mich abgemeldet haben und ich soll mich bei der zeitarbeiter-firma melden, wie es weitergeht..
ich denke mal dass die mich dann auch "feuern"!
hab da keine ahnung was jetzt passiert...muss monatg erstmal dort anrufen.

falls ich eine sperre bekomme: wielange geht die in diesem fall und wird wenigstens meine wohnung noch bezahlt?:confused:
 

Emma13

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2007
Beiträge
1.488
Bewertungen
146
Irgendwie ist deine Angelegenheit mit dem "ungeliebten" Job etwas merkwürdig, findest du nicht auch ? In deinem anderen Thread von heute mittag schreibst du, du möchtest diesen Job gern loswerden und wie du das anstellen sollst ?:icon_eek:

Eigentlich wolltest du ja zu deinem Freund in eine andere Stadt ziehen - war das Vorstellungsgespräch zu dem Job, der dich jetzt deinen "ungeliebten" Job gekostet hat in der Stadt, in der dein Freund wohnt ? Klär uns doch mal auf ?:confused:

Grüße - Emma
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Ach so, das ist was ganz anderes, dann bist Du ja noch garnicht gekündigt! Warte erstamal, was Die ZAF macht.

Ich nehme an, da Du nur 2 Monate da warst, wirst DU ALG2 beziehen. Wenn das Deine erste Sanktion ist, wird der Regelsatz für 3 Monate um 30% gekürzt. Die Miete ist nicht betroffen.
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Irgendwie ist deine Angelegenheit mit dem "ungeliebten" Job etwas merkwürdig, findest du nicht auch ? In deinem anderen Thread von heute mittag schreibst du, du möchtest diesen Job gern loswerden und wie du das anstellen sollst ?:icon_eek:

Eigentlich wolltest du ja zu deinem Freund in eine andere Stadt ziehen - war das Vorstellungsgespräch zu dem Job, der dich jetzt deinen "ungeliebten" Job gekostet hat in der Stadt, in der dein Freund wohnt ? Klär uns doch mal auf ?:confused:

Grüße - Emma
Naja, kam mir auch komisch vor. Aber für die Beantwortung der Frage ist es egal, wo sie war!
 

MistQ

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Januar 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
ich habe ja gleich gesagt, dass der job ungeliebt war...
aber das mit dem vorstellungsgespräch ist die wahrheit.
die situation ist ja auch noch die gleiche...nur dass ich jetzt meinen job schon los bin...
sicherlich habe ich diesen job gehasst,aber dass es so schnell geht...
da war ich auch erstmal baff!
 

HajoDF

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Juli 2005
Beiträge
2.562
Bewertungen
1.548
Über Dein Verhalten will ich mich nicht auslassen.

Die ZAF wird Dir nicht fristlos kündigen können, da das ohne Abmahnung nicht geht!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten