Bekannte soll neue Wonung suchen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 14840

Gast
Da ihr Mann vor ca. 6 Wochen verstorben ist, soll sich eine Bekannte aus NRW, Mülheim-Ruhr, die derzeit auf 65qm lebt, eine angemessene Wohnung suchen. Dies dürfte schwierig sein, da Mülheim für Alleinstehende die Kosten für die Kaltmiete auf 340,00/50qm Euro festgelegt hat. Selbst im sozialen Wohnungsbau ist dafür keine Wohnung zu bekommen. Zumal die Wohnungsgröße für Alleinstehende in NRW auf 50qm festgelegt ist.

Wie hat sie sich zu jetzt zu verhalten. Muß sie ihre diesbezüglichen Aktivitäten dokumentieren? Und wie hätte das z.B bei Telefonaten auszusehen? Kurzum, was muß sie tun um der Forderung der Agentur zu entsprechen ohne Probleme zu bekommen?

Edit: Kann sie eigentlich auf die Größe von 50qm bestehen?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
die kommen 6 Wochen nach dem Ableben mit einer solchen Forderung? Das ist schon etwas pietätlos. Sie soll die Wohnungssuche schön dokumentieren.

Die Wohnungsgröße ist zweitrangig, maßgebend ist der Preis.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Ich würde Annonce ausschneiden und dann irgendwie das Telefonat dokumentieren(Datum, Ansprechpartner o.Ä.)

Die 50qm sind ein Richtwert, eine Wohnung darf auch kleiner oder größer sein, maßgebend ist, dass die Miete angemessen ist. Mal nach Produkttheorie hier im Forum suchen, das ist ein Urteil des Bundessozialgerichts und für alle JC bindend. Fraglich ist ja auch, wie die Kommune denn die angemessene Miete ermittelt hat. Wenn es keine passenden Wohnungen für den Preis gibt, dann kann da etwas nicht stimmen.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Also erst mal : wurde sie mündlich gebeten sich was anderes zu suchen oder liegt schriftlich ein Kostensenkungsbescheid vor ? Erst bei einem Bescheid wird es ernst .Man sollte sich umschauen ,was zu bekommen ist , sich evtl einen WBS besorgen und auf eine Liste für Sozialwohnungen setzen lassen .
Und wie schon geraten ,Bemühungen dokumentieren ,das man nachweisen kann man hat sich gekümmert .
Das Alter und die Mietdauer werden eine Rolle spielen , evtl hat man entweder eine Behinderung , die Mehrbedarf rechtfertigt , oder das soziale Umfeld der näheren Umgebung ist wichtig - wenn die Nachbarn mal Besorgungen machen weil man gerade nicht kann etc .
Sich auf jeden Fall mal Gedanken machen , will man eher da bleiben oder möchte man was neues anfangen .
Erst mal die eigenen vorstellungen sortieren , dann sehen was davon und wie man das umsetzen kann.
Kommen Bescheide , immer auf das Widerspruchsdatum achten ,das sie nicht rechtskräftig werden .
Der Rest findet sich .
Da Oberhausen offensichtlich kein schlüssiges Konzept hat und in Mietstufe 3 fällt müßten sie bis zu 430 Euro Bruttokalt -inkl kalte NK - übernehmen .Sie selbst geben ja 350 Euro vor .Bei Infos vom Amt immer auf das Datum der Info achten , die legen einem auch schon mal Zahlen vor die 5-6 Jahre alt sind ..
 

Raffi

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juli 2011
Beiträge
213
Bewertungen
87
Ich stelle euch mal eine Vorlage zur Verfügung als PDF und als odt Datei... Libre Office gibt es kostenlos und ebenso Openoffice org... damit kann man es öffnen...einfach ausdrucken und mit der Hand schreiben, oder selber
mit dem Pc schreiben und später ausdrucken. Einmal ausdrucken und im Kopierladen mehrfach kopieren ist auch einfacher und eventuell billiger..
 

Anhänge

  • Vorlage wohnungssuche1.1.pdf
    26,7 KB · Aufrufe: 75
  • Vorlage wohnungssuche1.1.odt
    13,1 KB · Aufrufe: 36
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten