Beistanderfahrungen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

detlef_mue

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 September 2005
Beiträge
92
Bewertungen
3
Hallo,
Da ich so manch skeptische Postings über Begleitung auf's Amt gelesen habe, hier meine Erfahrungen bisher.

Ich gehöre einer unabhängigen Erwerbsloseninitiative aus Minden an. Wenn mal eine Begleitung notwendig ist, wird das meist von mir gemacht.
In den letzten beiden Jahren hat es etwa fünf Fälle gegeben, bei denen eine Begleitung durch mich notwendig war.
Das waren in der Regel Kürzungen, meist sogar Totalkürzungen.

Wenn ich mich recht erinnere konnten bis auf einen alle Totalkürzungen erfolgreich abgewendet werden. Meist gab es gleich einen Scheck mit, da die Überweisung ja schon ausgeblieben war.


Das sind schon recht gute Erfahrungen, hat aber auch gleich mindestens einen großen Haken:
Begleitung in fünf Fällen innerhalb von zwei Jahren ....
Ich möchte nicht wissen, wie groß die Dunkelziffer derer ist, die nicht zu uns kommen ..... ? Die eine Kürzung, vielleicht sogar nicht gerechtfertigte Totalkürzung unwidersprochen hinnehmen.
 
E

ExitUser

Gast
Wir haben bei uns eine Befragungsaktion zur Qualität der ARGE laufen. Da findest Du dann haufenweise Probleme. Wir machen regelmäßig Termine.

Eine derartige Befragung wird von uns demnächst auch an der Tafel durchgeführt. Vermutlich gibt's da die "echten Hammer".
 

detlef_mue

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 September 2005
Beiträge
92
Bewertungen
3
Wir haben bei uns eine Befragungsaktion zur Qualität der ARGE laufen. Da findest Du dann haufenweise Probleme. Wir machen regelmäßig Termine.

Eine derartige Befragung wird von uns demnächst auch an der Tafel durchgeführt. Vermutlich gibt's da die "echten Hammer".

Das genau ist - auf Dauer gesehen - deren wunder Punkt. Daher ist auch die Dauerumfrage von Sozialhilfe24 so wichtig. Was die meisten Menschen im Land aus Erfahrungen in Familie, unter Freunden oder der Nachbarschaft schon wissen, wird dadurch mit Zahlen und Fakten belegbar.

Sozialhilfe24 - Wie gut ist ihre ARGE
 
E

ExitUser

Gast
Macht doch auch mal eine Befragungsaktion über einige Wochen. Da kommt bei denen echt Freude auf. Die spucken Gift und Galle. Natürlich haben wir Hausverbot und stehen außerhalb des Geländes.

Es war lustig, als wir dann als Beistand auf dem Gelände waren, vor der Tür zwecks Besprechung standen und die BA-Leitung uns hinauswerfen wollte. Dat war wohl nix.

Unseren Fragebogen stelle ich kurzfristig im Forum ein. Wir arbeiten zwischenzeitlich immer noch daran. Ende der Woche wird er wohl endgültig fertig sein.
 
E

ExitUser

Gast
Ich bin der Meinung das solche Umfragen nichts, aber auch nahezu gar nichts bringen. Unter Umständen wirken sie sogar kontraproduktiv.
Welche Unfragen meinst Du? Die vor Ort oder die im Internet?
Die vor Ort laufen bei uns sehr gut. Die Ergebnisse werden wir publizieren. Praktisch jeden Tag erfahren wir Übles und machen mind. 1 Termin. Daß wir bei unterlassener Hilfeleistung im Extremfall direkt zur Polize gehen, davon gehen sie sehr wahrscheinlich aus. Das sagen wir nicht, aber das wissen sie.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Ich möchte nicht wissen, wie groß die Dunkelziffer derer ist, die nicht zu uns kommen ..... ? Die eine Kürzung, vielleicht sogar nicht gerechtfertigte Totalkürzung unwidersprochen hinnehmen.

Das ist doch gerade der "Witz" an der Sache für die SGB II Leistungsträger.....irgendwas trifft man immer beim Topfschlagen.....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten