• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Beistand für JC Neukölln am 14.07.

MeepMoep

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Jul 2015
Beiträge
3
Gefällt mir
2
#1
Halli hallo,

Ich suche dringendst einen Beistand für meinen morgigen Termin, 10:00 Uhr. Es scheint alles ein wenig knapp, aber der Brief kam eben erst rein geflattert.

Ich biete mich im Austausch auch gern als Beistand an. Außerdem werden Kosten für den obligatorischen Kaffee übernommen. Der Beistand würde, wenn gewünscht abgeholt und wieder zurück gebracht werden. Wenn nicht gewünscht, werden die Kosten für die Bummelbahn auch gern übernommen.

Bei dem Termin wird es meiner Ansicht nach um eine EGV gehen. Der SB ist eher der Typ "Dienst nach Vorschrift" .. also ich hab ihn noch nie gesehen, aber vom Postverkehr her, den wir zusammen haben, glaub ich ganz fest daran :D

Lg
 

BiancaBerlin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
14 Jan 2012
Beiträge
1.286
Gefällt mir
338
#2
Ich suche dringendst einen Beistand für meinen morgigen Termin, 10:00 Uhr. Es scheint alles ein wenig knapp, aber der Brief kam eben erst rein geflattert.
Ich muß leider ab 10.30 Uhr arbeiten. :frown:

Frechheit, so kurzfristig! Von wann ist der Brief denn datiert?
 

MeepMoep

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Jul 2015
Beiträge
3
Gefällt mir
2
#3
Huhu

Vom 08.07.; Poststempel vom 11.07. :[ Aber das ist immer so knapp bei mir. Ich musste mir schon sonstwas aus den Fingern saugen um die bisherigen Termine zu kippen. Nur heute lässt sich das nicht verhindern. Schade eigentlich :D

Lg
 

MeepMoep

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Jul 2015
Beiträge
3
Gefällt mir
2
#5
Huhu,

Termin wahrgenommen. Ich glaub ich hab mir im Vorfeld zu sehr nen Kopf gemacht. Im Empfangsbereich wenn ich Zettel abgebe, ruft der Empfangsmensch bei mir immer gleich noch einen Teamleiter mit hinzu, der dann hypnotisiert mit auf den Bildschirm starrt oO Ich dachte so läuft das heute dann auch ab.

Aber vom Typ her ist mein SB mehr so der "Komm ich heut nicht, komm ich morgen - auch nicht - aber übermorgen dann, also vielleicht wenns sich einrichten lässt, womöglich, mal sehen, ist ja noch lang hin, aber rechnen se besser mal nich damit" :D

Beistand wäre also glaub ich völlig übertrieben gewesen und hätte vielleicht sogar mehr eskaliert als alles andere.

Es ging um eine EGV, die wir zusammen dann erarbeitet haben. Und letztendlich steht da nix drauf. Im Prinzip hätte er mir auch ein leeres Blatt Papier mitgeben können. 2 Punkte: 1. Bewerbungskosten werden übernommen 2. Fahrkosten werden übernommen. Wenn ich das mit meiner letzten EGV vergleiche wo meine Aufgaben knapp 3 Seiten umfasst haben, doch ein gewaltiger "Fortschritt" :D Somit bin ich doch tatsächlich geneigt dem Ganzen zu zustimmen, weil besser kanns eigentlich fast gar nicht mehr werden.

Also viel Panik um nix. Tschuldigung.

Lg
 
Oben Unten