Beim Weiterbewilligungsantrag werden die Kontoauszüge der letzten sechs Monate gefordert

Susineun

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juli 2019
Beiträge
23
Bewertungen
1
Hallo,
ich habe einen Weiterbewilligungsantrag gestellt und aktuelle Kontoauszüge (letzter Monat) mitgeschickt. Der Weiterbewilligungsantrag wurde mir zugeschickt und in dem Anschreiben steht, das aktuelle Kontoauszüge beigelegt werden soll.
Jetzt kam ein Schreiben, dass das nicht ausreicht. Es sind die Kontoauszüge der letzten 6 Monate vorzulegen. Ich bin nicht selbstständig und habe auch keine anderen Einnahmen.

Ich habe das Gefühl, dass kein Jobcenter da genaue Angaben hat. Mal werden 2 Monate und mal 3 Monate verlangt. Teilweise wurde mir das schon im Jobcenter von verschiedenen Personen unterschiedlich genannt. Ich habe bei dem Jobcenter auch schon mal einen Antrag auf ALG2 ohne jegliche Kontoauszüge abgegeben und es wurde bewilligt. Letztes Jahr wollten die auch schon 6 Monate haben. Hier dachte ich vielleicht, weil ich eine Steuerrückerstattung erhalten habe (die ich auch angemeldet habe). Jetzt schon wieder 6 Monate.

Soweit ich weiß, müssen nur die Personen 6 Monate nachweisen, die selbstständig sind oder arbeiten. Das trifft beides bei mir nicht zu. Ich würde gerne mal nachfragen, auf welchen Grundlagen sie 6 Monate fordern. Gibt es einen Gesetztestext, der sagt, welche Kontoauszüge vorgelegt werden müssen?
Ich will die aber auch nicht verärgern, sodass die mich auf dem Kieker haben.
 

abcabc

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
1.804
Bewertungen
5.448
Es gibt keine gesetzliche Regelung bzgl. der 6 Monate.
Es gibt nur ein Urteil von höchster Instanz, dass 3 Monate Kontoauszüge ok sind. Ob 6 Monate verlangt werden dürfen, wird vielleicht irgendwann mal entschieden...

Gäbe noch die Option zu versuchen die Kontoauszüge nur vorzuzeigen im Rahmen eines persönlichen Termins und anschließend wieder mitzunehmen. Hat den Vorteil, dass der SB die nur mal kurz anschauen kann und kaum was davon merken kann.
Ist in der Corona Zeit allerdings fraglich, ob das JC da mitmacht.
 

Susineun

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juli 2019
Beiträge
23
Bewertungen
1
Ich habe nichts zu verbergen in meinen Kontoauszügen. Es geht mir eher daraum, dass das immer mehr Arbeit macht als es sollte. Wenn sie gleich schreiben würden, welche Kontoauszüge sie haben wollen, hätten die sich das Schreiben sparen können. So muss ich da weder extra hinfahren oder per Post schicken.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.987
Bewertungen
23.603
Die meisten jobcenter haben mit den 6 Monaten angefangen, als der Bewilligungszeitraum auf 12 Monate verlängert wurde.
 

Hesse90

Elo-User*in
Mitglied seit
6 November 2019
Beiträge
142
Bewertungen
176
lad doch das schrieben bitte hoch bzw. wann wäre denn dein vorherige Bewilligung geendet ? 31.08 ?

Gruß
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
2.734
Bewertungen
1.413
Hallo Susineum,

Hallo,
ich habe einen Weiterbewilligungsantrag gestellt und aktuelle Kontoauszüge (letzter Monat) mitgeschickt. Der Weiterbewilligungsantrag wurde mir zugeschickt und in dem Anschreiben steht, das aktuelle Kontoauszüge beigelegt werden soll.

toll, dass das Jobcenter im Weiterbewilligungsantrag keinen Zeitraum für die Einreichung der Kontoauszüge genannt hat. Noch mal nachreichen begeistert mich auch nicht gerade.

Mein Jobcenter ist eine Optionskommune und fordert immer die Kontoauszüge für die zurückliegenden
4 Wochen an, so steht es immer auf dem WBA.
 

Susineun

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juli 2019
Beiträge
23
Bewertungen
1
lad doch das schrieben bitte hoch bzw. wann wäre denn dein vorherige Bewilligung geendet ? 31.08 ?

Gruß
Ja, 31.8.. Ja, ich weiß wegen Corona, aber wenn du schon die Vordrucke schicken, muss ich auch den Antrag ausfüllen. Ich will ja, dass ich am Ende nicht ohne Geld bin.
Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

@Woodruff
Das ist es ja, was mich am meisten nervt. Sollen sie schreiben, wie viele Kontoauszüge sie haben wollen und schon kann ich alles in einem Abwasch einreichen und die den Antrag auch bearbeiten. Da hätten die sich das schreiben gesparrt und ich mir eine Fahrt zum JC.
 
Oben Unten