Beihilfe vom Jobcenter bei Arbeitsaufnahme (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Onkel M

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2014
Beiträge
7
Bewertungen
0
Mahlzeit.
Ich mache derzeit noch bis zum 24.05. meine Trainingsmaßnahme,ab dem 26.05. bekomme ich dann meinen Arbeitsvertrag.
Das ich nun für Juni nochmal Alg 2 bekomme ist klar. Nur wie sieht es mit Juli aus? Der erste volle Lohn fließt am 15.07.
Kann man für Juli so ne Art Überbrückungsgeld beantragen bis zur ersten Lohnzahlung? Desweiteren Mobikosten, gibts das noch und wie lange wird das gewährt falls überhaupt, weil fahre jeden Tag knapp 100km hin und zurück.
MfG
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.530
Bewertungen
16.476
@Onkel M

Der erste volle Lohn fließt am 15.07.
Du kannst einen Antrag stellen nach § 42a SGB II i.V.m. § 24 Abs. 4 SGB II
das ist ein Darlehn wenn Lohn/Gehalt später gezahlt wird.

Desweiteren Mobikosten, gibts das noch und wie lange wird das gewährt falls überhaupt, weil fahre jeden Tag knapp 100km hin und zurück.
Hier stellst du bitte einen Antrag aus dem Vermittlungsbudget § 44 SGB III

Fahrkosten für Pendelfahrten, siehe dazu auch:

Quelle:arbeitsagentur/Vermittlungsbudget Seite 14

ist eine Kann-Leistung.


Bitte beide Anträge extra schreiben und wenn möglich persönliche Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf der jeweiligen Kopie.

Nun viel Glück beim neuen Job :icon_daumen:
 
Oben Unten