Bei Rechtsfragen in Berlin, wohin?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

sincere

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2007
Beiträge
327
Bewertungen
2
Diesmal ist es nicht das Job - Center sondern meine alte Schule, die versucht mich um Geld zu lumpen..wie funktioniert das? Muss ich zuerst einen Antrag auf Prozesskostenhilfe stellen oder erst zu einem Anwalt und vorsprechen?

Wäre für jede Hilfe dankbar!
 
E

ExitUser

Gast
...Muss ich zuerst einen Antrag auf Prozesskostenhilfe stellen oder erst zu einem Anwalt und vorsprechen?

Wäre für jede Hilfe dankbar!

Du müsstest zunächst beim Amtsgericht einen Antrag auf Beratungshilfe stellen. Mit dem gehst Du Dir anschließend einen Anwalt suchen und wirst bei ihm für die Beratung eine Gebühr in Höhe von (noch) 10,00 €uro zahlen.

Das Antragsformular findest Du hier:

Beratungshilfe/AG_I_1.pdf

Rufst Du vorab schon einen Anwalt an und der erteilt Dir Auskünfte, könnte das bereits als Beratung gewertet werden. Also Vorsicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten