• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bei Einreise in USA werden künftig zehn Finger eingescannt

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Bei Einreise in USA werden künftig zehn Finger eingescannt

Vor 5 Stunden

Washington (AFP) — In die USA einreisende Ausländer müssen ab Donnerstag am Washingtoner Flughafen ihre zehn Fingerabdrücke hinterlassen. Bis Ende des kommenden Jahres soll diese Sicherheitsmaßnahme dann an allen US-Grenzübergängen eingeführt werden, wie das US-Heimatschutzministerium am Dienstag mitteilte. Bereits seit Januar 2004 machen die Behörden im Rahmen ihres Programms US-VISIT von einreisenden Ausländern ein Foto und nehmen die Abdrücke der beiden Zeigefinger.
...
http://afp.google.com/article/ALeqM5iIgH47n3_6vEPpWc7gW8XIKOExwA
jeder und jede sollte denen einen dicken Haufen gratis hinterlassen
 

Rinzwind

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
768
Gefällt mir
0
#2
Wer einreist wird also direkt erkennungsdienstlich behandelt, wie jemand, der einer Straftat verdächtig ist! :icon_kotz:

George Orwell nannte es "1984", Aldous Huxley "Brave New World" und George W. and Friends fassen es gerade zusammen, vielleicht zur "Save 'n' Brave New World Order Zweitausendneunzehnhundertvierundachtzig". :icon_kotz:

Übrigens vermisse ich zusätzlich eine DNA-Probe und die Pflicht, sich einen RFID-Chip einpflanzen zu lassen, aber das kommt dann wahrscheinlich demnächst. :icon_kotz:

Schönen Gruß, Andreas :icon_kotz2:
 

Rounddancer

Forumnutzer/in

Mitglied seit
30 Aug 2006
Beiträge
7.151
Gefällt mir
1.531
#3
Dringend nötig

Nun, wer gestern Abend plus-minus angeguckt hat, der weiß, warum die Amis das nun so machen:
Im Fernsehen wurde nämlich mit Hilfe des Chaos-Computerclubs gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln Fingerkuppen faken kann. Es wurde am Beispiel eines Fingerscanners gezeigt, wie ihn Edeka in Pilotmärkten zum Bezahlen anbietet.
So, wie es problemlos möglich war, einen Fingerabdruck "zu türken", geht das auch mit zwei,- wie sie bisher in den USA verlangt werden.
Wenn nun alle Finger verlangt werden, so dürfte das Faken sicher deutlich erschwert werden, denn es ist äußerst selten, daß jemand Unbescholtenes irgendwo einen sauberen Abdruck aller zehn Finger hinterläßt,- und dann auch z.B. im Klo vor der Eingangskontrolle zu den USA fehlerfrei montiert.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Und deswegen ist es dringend nötig alle Menschen unter Generalverdacht zu stellen? Das sehe ich nicht so

Nun gut mich betrifft es nicht, habe eh keine Sehnsucht in die USA zu reisen, aber ich befürchte das das Schule macht und mal wieder von Deutschland übernommen wird oder der EU, ich frage mich was passiert mit den ganzen Fingerabdrücken und wozu werden die noch verwendet?
 

waldau

Elo-User/in

Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
500
Gefällt mir
0
#5
.... und was machen DIE die mit 4 Finger 5 Bier bestellen - so Schreiner etc.

- kommen DIE nun nicht mehr rein :icon_wink:in die USA
 
Mitglied seit
17 Nov 2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
#6
Nun gut mich betrifft es nicht, habe eh keine Sehnsucht in die USA zu reisen,
So einfach ist das nicht immer.
In meiner vorletzten Firma konnten sich die Angstellten nicht weigern, geschäftlich in die USA zu fliegen.
Sowas kam selten vor, aber es kam vor ...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten