• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Bei der Weiterbewilligung wurden Heizkosten und WW-Pauschale nicht berücksichigt

E

ExitUser

Gast
Hallo

Da Heute endlich mein Weiterbewilligungsbescheid (SGB XII) eingeflattert ist (4 Wochen überfällig) bekam ich auch gleich den Dämpfer.
In dem Bescheid haben sie (wie letztes mal) die Heizkosten nicht mit einberechnet und natürlich nicht die 9€ mehr (2 x als Nachzahlung) die ich noch nicht erhalten habe da die ja bis jetzt gebraucht haben den Bescheid zu schicken und so hatte ich für Januar und Februar noch den alten Regelsatz erhalten.

Selbverständlich werde ich einen Widerspruch einlegen doch ich befürchte das ich, wie letztes mal auch, wieder nach ewigkeiten nur eine lapidare "Amtsdeutsch" Antwort bekomme die darauf hinausläuft das die auf die Jahresabrechnung warten wollen die erst mitten im Jahr ist bzw. kommt.

Da das ja nicht zulässig ist und ich bis jetzt im Netz nichts brauchbares, Rechtsrelevantes, gefunden habe wollte ich mal fragen ob's da jemand in der Richtung etwas hat oder kennt was man in den Widerspruch mit einfügen kann.


Dank euch schon mal
Gruß
 

Panikaxel

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
206
Bewertungen
36
AW: Heizkosten

ähnliches problem habe ich mir auch ein paar heizperioden mit angeschaut. jedesmal "vergaß" man glatt die letzten zwei monate vor der endabrechnung das ich den vorschuss zu leisten habe. das habe ich mir vom halse geschafft und lasse jetzt meine heizkosten direkt vom amt an den energielieferanten überweisen. ich brauchte jeweils monate ehe man begriff das man mir die fehlenden monate nachzuzahlen hatte. soll sich doch die rechtsabteilung des energielieferanten nun mit dem amt rumärgern, ich nicht mehr.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Heizkosten

ähnliches problem habe ich mir auch ein paar heizperioden mit angeschaut. jedesmal "vergaß" man glatt die letzten zwei monate vor der endabrechnung das ich den vorschuss zu leisten habe.
hmm:icon_hmm: das scheint wohl langsam aber sicher System zu machen ...


das habe ich mir vom halse geschafft und lasse jetzt meine heizkosten direkt vom amt an den energielieferanten überweisen.
Auch wenn das jetzt ein wenig Stur meinerseits klingen mag, aber das will und werde ich nicht tun.
Da es bei mir (nur) um anteilige Heizkosten geht - wie schon erwähnt Abrechnung mitte des Jahres - und dann paar Monate darauf folgt das selbe Spiel mit den Nebenkosten.
Die ausklamüserei die dann entsteht wer, was, wo, wann, wie, an wen bezahlt und nicht bezahlt hat will ich mir nicht noch zusätzlich antun.
Bei halbwegs kompetenten "Sachbearbeitern" wäre das ja denkbar aber wir müssen deren Job, gerade bei Bescheiden, machen:icon_rolleyes:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Heizkosten

soo, Heute flatterte überraschend (schnell) ein bzw. zwei neue Bescheide ins Haus indem die Heizkosten bis zur nächsten Abrechnung enthalten sind und die fehlenden 3 Monate nach gezahlt werden.

Wollte es euch nur wissen lassen
 

Curt The Cat

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.735
Bewertungen
2.374
AW: Heizkosten

Moinsen endsationH4,

ich möchte auch Dir die Forenregel #11 ...

11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Heizkosten, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen.

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier.


:icon_wink:
 
E

ExitUser

Gast
Sorry.
Beim erstellen war mir nicht klar ob und wie mir geholfen werden kann und war auch in Gedanken das es wieder in einen Unendlichen Papierkrieg enden könnte:rolleyes:
Dachte die Überschrift wäre Ok, werde aber beim nächsten mal dran denken

Gruß
 
Oben Unten