Befristung Zeitarbeit???

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

fragen

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo,

wie lange darf ein Zeitarbeitsunternehmen befristete Verträge machen?

Ich habe Mitte August angefangen für eine Zeitarbeit zu arbeiten (wurde direkt für eine Stelle vermitttelt). Der Vertrag wurde bis 31.12.12 befristet. Nun habe ich eine weitere Befristung bis zum 28.02.13 erhalten (Das Unternehmen braucht mich noch weiter).

Darf die Zeitarbeitsfirma erneut befristen, wenn der Kunde mich weiter behalten möchte oder muss der Vertrag dann unbefristet sein?

Über hilfreiche Antworten freue ich mich :icon_smile:
 

fragen

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
Mit dem Kunden bin ich auch echt zufrienden, aber leider wollen viele nicht mehr direkt einstellen, weil die Auftragslage so unvorhersehbar ist.

Wenn ich jetzt die Möglichkeit zur Verlängerung bekomme, muss ich diese annehmen?? Die Zeitarbeitsfirma ist nämlich das letzte. Wenn der Kunde mich weiter behalten will, haben die ja nichts dagegen, weil ich bin dann ja eine gute Geldquelle für die.

Dachte mir damals leider besser das als nichts. Aber mittlerweile bin ich mir das nicht mehr sicher :icon_sad:
 
C

Catwizel

Gast
Du machst Dir jetzt Gedanken. In 1-2 Wochen hat das Unternehmen
auf einmal keine Aufträge mehr, meldet dich ab und du wirst von dem Zeitarbeitsunternehmen gekündigt.
Es gibt 3 Möglichkeiten:
-Weiterarbeiten wie bisher
-Krankfeiern
-Mit dem Betrieb reden, dass du mit der Arbeit dort zufrieden bist
aber nicht mit deinem Zeitarbeitsunternehmen. Vlt. bieten sie
dir einen kurzfristigen Vertrag an.
 
E

ExitUser12345

Gast
[...]
Darf die Zeitarbeitsfirma erneut befristen, wenn der Kunde mich weiter behalten möchte oder muss der Vertrag dann unbefristet sein?

Über hilfreiche Antworten freue ich mich :icon_smile:

Das hängt davon ab, ob deine Befristung begründet ist.

Möglichkeit

1. wäre, "sachbezogen" ("zweckgebunden") = :icon_party:

gem. § 14 Abs. 1 TzBfG

(1) Die Befristung eines Arbeitsvertrages ist zulässig, wenn sie durch einen sachlichen Grund gerechtfertigt ist. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere vor, wenn

1. der betriebliche Bedarf an der Arbeitsleistung nur vorübergehend besteht,
2. die Befristung im Anschluss an eine Ausbildung oder ein Studium erfolgt, um den Übergang des Arbeitnehmers in eine Anschlussbeschäftigung zu erleichtern,
3. der Arbeitnehmer zur Vertretung eines anderen Arbeitnehmers beschäftigt wird,
4. die Eigenart der Arbeitsleistung die Befristung rechtfertigt,
5. die Befristung zur Erprobung erfolgt,
6. in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe die Befristung rechtfertigen,
7. der Arbeitnehmer aus Haushaltsmitteln vergütet wird, die haushaltsrechtlich für eine befristete Beschäftigung bestimmt sind, und er entsprechend beschäftigt wird oder
8. die Befristung auf einem gerichtlichen Vergleich beruht.
[...]
Oder

2.Möglichkeit, dein AV ist "Kalendermäßig" befristet.

gem. § 14 Abs.2 TzBfG

[...]
(2) Die kalendermäßige Befristung eines Arbeitsvertrages ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes ist bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig; bis zu dieser Gesamtdauer von zwei Jahren ist auch die höchstens dreimalige Verlängerung eines kalendermäßig befristeten Arbeitsvertrages zulässig. Eine Befristung nach Satz 1 ist nicht zulässig, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat. Durch Tarifvertrag kann die Anzahl der Verlängerungen oder die Höchstdauer der Befristung abweichend von Satz 1 festgelegt werden. Im Geltungsbereich eines solchen Tarifvertrages können nicht tarifgebundene Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Anwendung der tariflichen Regelungen vereinbaren.
[...]
:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten