Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Guten Tag,

ich bin von Oktober bis 31.12.2017 angestellt und habe davor ALG 2 bezogen.
Nun bekam ich Post vom Jobcenter, dass ich den Weiterbewilligungsantrag ausfüllen soll und haufen weitere Anweisungen. Einkommensbescheinigung, die vom Arbeitgeber auszufüllen ist und Kontoauszug. Ich verstehe nicht alles, was die schreiben.

Mein Problem ist, was und wie ich es ausfüllen & zurückschicken soll und ein weiteres Problem ist. Ich hatte bisher immer 1 Bankkonto und für die Arbeitsaufnahme ein neues Bankkonto angelegt für die Gehaltsüberweisung. Muss ich das neue Bankkonto angeben beim Weiterbewilligungsantrag "Es sind weitere Änderungen eingetreten" ? Da ich befürchte die überweisen mir das ALG 2 später auf das falsche, sprich neue Konto. Die sollen mir weiterhin auf das Bankkonto das Geld überweisen, wie bisher auch und nicht auf das Neue.
Das andere Bankkonto will ich nächstes Jahr schließen, weil die Gebühren von 6,90 € zu hoch sind.

Vielen Dank.
 

Anhänge

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Hier noch der Rest von der Post
 

Anhänge

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Wann hast du die Aufnahme der Arbeit dem JC gemeldet?
Wie hoch ist dein Einkommen aus dieser Tätigkeit? Kannst du damit deinen Lebensunterhalt komplett selbst decken oder bist du auf aufstockende Leistungen des JC angewiesen?

Wo liegen deine Verständnisprobleme bei diesen Briefen genau?
 

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

- Anfang Oktober
- Brutto 1800 €

Ich weiß nicht, wie es es sonst beschreiben soll.
 

Hyena

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 August 2016
Beiträge
553
Bewertungen
239
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Ich kann dir nur einen Tipp geben, wie ich das damals gemacht habe:

Ich habe durchgängig 2 Girokonten.
Auf dem einen kommt jeden Monat ein gleich hoher Betrag für alle die was von mir wollen (Miete, Strom, Telefon . . . .).
Wann die dann abbuchen geht mir am Popo vorbei, dass Geld ist save und ich kann beim anderen, der nur noch den Restbetrag erhält, nutzen wie ich Lust habe.

In dem Weiterbewilligungsantrag hab ich das auch vermerkt, dass sich eins der Konten als "Haushaltskonto" nutze, die Zahlungen aber auf das andere gehen sollen - so das ich einen besseren Überblick habe.

Kannst natürlich auch in Klammern vermerken, dass Konto X zum xx.yy.2018 gekündigt wird.

Auch wenn es weh tut (Geld mäßig), warte so 2-3 Monate, bis du das andere kündigst, falls jemand im JC pennen sollte und doch das Geld aufs falsche Konto schickt und dann nirgends ankommt.
 

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Ja, danke dir.
Mit dem Weiterbewilligungsantrag habe ich so meine Schwierigkeiten. Die anderen Briefe sagen mehr allerdings noch weniger.
Naja wenn ich mich nicht melde, werden die bestimmt noch etwas schicken, ansonsten stelle ich Ende Dezember einfach einen neuen Antrag auf ALG 2.

Schönes Wochenende noch.
 

hansklein

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Februar 2006
Beiträge
1.070
Bewertungen
1.693
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

@bugzbunni

Dich trifft der "ganz normale" Wahnsinn der Hartz4 / ALG2 Regulierungen.Ab Dezember 2017 gibts erstmal keine Leistungen zum Lebensunterhalt mehr, da du bei Amazon angefangen hast.

Deshalb wurden die Leistungen vorläufig ganz eingestellt, da du von dem Lohn evtl. den eigenen Lebensunterhalt sichern Könntest.

Bei dem Brutto könnte das auch sein, die stellen aber auch bei weniger die Leistungen gerne erstmal ein. Hast noch Glück oder pech ( wegen möglicher Überzahlung), das du November scheinbar noch Geld bekommen hast.

Wenn du die nächsten Abrechnungen einreichst, prüfen Sie ob dir ergänzend noch was zusteht/stand oder ALG2 ganz entfällt für die Zeit oder noch etwas an Leistung zurückgezahlt werden darf. Steht dir noch was zu, bekommst du es nachträglich angewiesen.

Einkommensbescheinigung bzw. + Lohnabrechnung Oktober, Nov. + Gehaltseingänge auf deinem Kontoauszug musst du noch nachreichen, hättest du Zeit bis spätestens zum 07.12.2017, sonst fehlende Mitwirkung.

Die Einkommensbescheinigung hätte schon längst bei dem Jobcenter sein sollen, die füllt dein Arbeitgeber aus. Die Anlage EK wird von dir ausgefüllt.

Wenn du das ganze vermasselst, wirst du Ende Dezember voraussichtlich sehr große Probleme vorfinden.

ich weiss jetzt nicht, ob und wann du dich bei dem befristeten Vertrag wieder Arbeitssuchend melden musstest, der Vertrag läuft ja schon fast wieder aus.

Solltest du den 1. Lohn schon im November oder gar Oktober auf dem Konto bekommen haben, musst du vielleicht etwas zurückzahlen.
 

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Vielen Dank.

Ich habe nachgeschaut und bekomme ca. Netto 1350 € raus.
Ende Oktober erhielt ich das letzte mal Geld vom Jobcenter und Mitte November bekam ich mein erstes Gehalt.

Beim WBA und Anlage EK steht so viel, ich muss bestimmt am Ende gar nichts weiter ausfüllen aber ich sehe da nicht durch :doh:

Zum Beispiel bei Anlage EK ist 1.1 schon ausgefüllt. Dann steht aber bei 1.2 Daten der Personen über 15 Jahren in meiner Bedarfsgemeinschaft.. Ich lebe alleine.. Bei 2. und 3. steht ne Menge, dabei habe ich doch bloß 3 Monate, die ich befristet arbeite ^^

Und muss ich den WBA jetzt schon ausfüllen, meins ist zwar abgelaufen aber ich arbeite ja nun bis 31.12.
Ach wieso ist das alles so kompliziert.
 

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Ich sitze an dem WBA und Anlage EK und komme nicht voran. Selbst die Ausfüllhinweise vom Jobcenter helfen nicht weiter. Hätte nicht gedacht, dass wenn man arbeitet , noch mehr vom Jobcenter aufgehalst bekommt.
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Ich sitze an dem WBA und Anlage EK und komme nicht voran.
Wenn es in deinem Ort eine Arbeitslosenhilfe gibt, dann lasse dich dort dazu beraten, wie man den WBA mit deinen Angaben korrekt ausfüllt.
 

bugzbunni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2017
Beiträge
7
Bewertungen
0
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Naja ich habs versucht. Wenn keiner sowas weiß, wie man das ausfüllt. Stelle ich einen neuen Antrag auf ALG 2 am 1.1.2018.

Ihr könnt den Thread löschen. Vielen Dank.
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
AW: Befristet angestellt bis 31.12. Und soll nun WBA und Einkommensbescheinigung & Kontoauszug ausfüllen & hinschicken

Wenn keiner sowas weiß, wie man das ausfüllt.
Zum Teil sind diese Formulare selbsterklärend. Dazu hast du die Ausfüllhinweise bekommen. Diese Formulare musst du nur mit deinen Daten ausfüllen. Wo liegen da jetzt die Fragen deinerseits?

Stelle ich einen neuen Antrag auf ALG 2 am 1.1.2018.
Die Formulare für den WBA kannst du nicht ausfüllen, aber die für den Erstantrag?
 
Oben Unten