• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Befreiung Eigenanteil Schulbücher

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

eloy

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
27
Bewertungen
0
Hi,

nach durchkämmen des forums fasse ich diesbezüglich noch einmal zusammen (mit der Bitte um Verbesserungen):

- erwärbsfähige ALG2-Empfänger erhalten KEINE Befreiung mehr vom Eigenanteil der Schulbücher - kennt jemand verwaltungsgerichtliche Urteile hierüber?

- § 132 Abs.9 Schulgesetz NRW besagt, dass nur ehemalige Sozialhilfeempfänger (NICHT erwerbsfähige) aus Gründen des Vertrauensschutz nach einer Übergangsregel in § 132 Abs.9 Schulgesetz NRW bis Ablauf des Schuljahres 2006 weiter befreit sind.

Nach meiner Auffassung ist dies doch eine glasklare Ungleichbehandlung, was sich doch nicht mit dem Gleichheistgrundsatz des Artikel 3 GG vereinbaren lässt!?
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
Antrag stellen und dann per Einstweiliger Anordnung durchsetzen. Bis das Verfassungsgericht daürber entschieden hat sind die Kinder mit der Schule fertig.
Oder keine Bücher kaufen und die Schule bitten, dass die es durchsetzen.
 

eloy

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
27
Bewertungen
0
hi,

dh, es gibt hierüber noch keine Verwalungsgerichts-Urteile?

würde ja sonst keinen Sinn machen, den Versuch zu wagen...findige Anwälte beziehen sich ja häufig gerne auf schon bestehende urteile, was evtl. die Entscheidungszeit verkürzen könnte...?
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
es gibt aus dem letzten Schuljahr, insbesondere Niedersachen Urteile, wonach Arbeitsgemeinschaften zur Zahlung verpflichtet wurden. Die Verwaltungsgerichte haben hier erstmal nichts mit zu tun, da dafür die Sozialgerichte zuständig sind.
Ich sehe das auch nicht für weiter schwer an. Hier ein Antrag für diese Schulmaterialen

http://www.elo-forum.org/forum/download.php?id=1131
 

eloy

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
27
Bewertungen
0
hi,

vielen Dank für die (unverbindlichen) Auskünfte!

Das sind doch mal Bearbeitungszeiten (für die Auskünfte)....

Da wärst du bei der Arge als "Kollege" bestimmt nicht gerne gesehen..F*g*
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
Nun bin ich Gott sei Dank dort auch kein Kollege, sondern der Kollege von der anderen Baustelle :lol:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten