Beendigung der Mitgliedschaft bei der Volksbank (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
aufgrund der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie einen Verrechnungsscheck über ihr Guthaben Dividende für das Jahr 2008

bin schon seit ca 8 Jahren bei der Spar...:icon_party:

109 € Verrechnungsscheck, habe es auf den Konto meines Sohnes eingezahlt.

muss ich das Geld der Arge melden:confused:
 
Mitglied seit
25 November 2007
Beiträge
436
Bewertungen
5
Hallo penelope,

da dein Sohn Mitglied der BG ist, stellt die Summe von 109 € Einkommen da und somit bist du verpflichtet es der Arge zu melden, von den 109 Euro gehen aber noch Einmalig 30 Euro die in Abzug gebracht werden müßen von der Arge runter, also dürfen so nur 79 Euro Angerechnet werden.

Hoffe es hilft euch ein wenig, sicherlich haben noch andere Kollegen/in Tips für dich.

Gruß Schimmy
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Danke erstmal schlimmy, ich sehe es als Sparvermögen an, oder ?und habe das Geld nur auf das Kinderkonto buchen lassen:icon_smile:

aus welchen Grund müsste ich es der Arge nu mal aus meiner sicht melden:confused:
 

Heiner Peters

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Juni 2005
Beiträge
117
Bewertungen
3
Wie setzen sich die 109 € denn genau zusammen?

Die ausgezahlte Spareinlage dürfte Vermögen sein, also keine Anrechnung aufs ALG II, wenn die Vermögensfreibeträge nicht überschritten werden.

Nur die Dividende wäre als Einkommen anrechenbar.
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
so genau weiß ich das auch nicht mehr, Mitgliedschaft bei der Volksbank,
meine Mutter sagte heute was, warum nur 109 €, 150€ wäre richtig,hm

Geschäfsanteil wurde damals gekauft, soweit ich mich noch erinnere,
welche die schon Jahre bei der VB sind, sollten es eigentlich kennen!
 

Heiner Peters

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Juni 2005
Beiträge
117
Bewertungen
3
Dann frag mal bei der Volksbank nach. Eigentlich dürfte mit dem V-Scheck noch ein Schreiben mitgeschickt worden sein, aus dem hervorgeht, wie sich der Betrag genau zusammen setzt.
so genau weiß ich das auch nicht mehr, Mitgliedschaft bei der Volksbank,
meine Mutter sagte heute was, warum nur 109 €, 150€ wäre richtig,hm

Geschäfsanteil wurde damals gekauft, soweit ich mich noch erinnere,
welche die schon Jahre bei der VB sind, sollten es eigentlich kennen!
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Dann frag mal bei der Volksbank nach. Eigentlich dürfte mit dem V-Scheck noch ein Schreiben mitgeschickt worden sein, aus dem hervorgeht, wie sich der Betrag genau zusammen setzt.

ein Schreiben Heiner Peters, schau mal mein ersten Beitrag, und mehr ist nicht:icon_smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten