Bearbeitungsdauer Weiterbewilligungsantrag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

franzi

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.030
Bewertungen
1.668
Bisher hatte ich bezüglich Abgabe des Weiterbewilligungsantrages immer persönliche Vorsprachetermine beim zuständigen SB. Der bearbeitete das sofort, und ich konnte mit dem Bescheid nach Hause gehen.

Nun wurde das aber geändert. Bei Anträgen, die inhaltlich gleich geblieben sind, bekommt man nun keinen persönlichen Termin mehr. Man muss die Unterlagen am Empfang abgeben.

Kann mir jemand sagen, wie lange das dauert, bis man den Bescheid erhält?
Wann soll man im schlimmsten Fall nochmals nachfragen?
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.160
Bewertungen
626
Kann mir jemand sagen, wie lange das dauert, bis man den Bescheid erhält?

Verallgemeinern kann man das, glaube ich, nicht. Aber ich denke, um so früher der WBA abgegeben wird, um so zügiger kommt der Bescheid. Um das ein mal zu verbildlichen: Beim letzten mal kam der WBA noch vor dem Roten Rückschein zurück. Schein dauert ca. 5-7 Tage. WBA war ca. 2 Tage nach Absenden bei mir.

Sollte dein Bewilligungszeitraum im März ablaufen, dann solltest du dich lieber vor dem Ende des Monats noch mal bemerkbar machen.
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Aber ich denke, um so früher der WBA abgegeben wird, um so zügiger kommt der Bescheid.
Muss aber nicht sein, kommt ein WBA sehr früh im JC an, so kann es passieren (je nach Arbeitsbelastung), dass der Antrag auf irgendeinem Stapel landet und in Vergessenheit gerät.

Besser ist es, den Antrag 3 bis 2 Wochen vor Ablauf des Bewilligungsabschnittes einzureichen, dann wird er in aller Regel zeitnah bearbeitet.
 

franzi

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.030
Bewertungen
1.668
Ich hab es am 15. Februar eingereicht, einen Tag nachdem ich das neue Formular erhalten hatte. Mein Bewilligungszeitraum läuft Ende März aus.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
14.130
Bewertungen
21.796
Hallo Franzi - das sollte so sein.
Eigentlich bist du ja mehr als rechtzeitig.
Bei uns (auch MUC) war der Antrag ans ich bisher immer pünktlich über die Bühne.
Nur 2 x hatte der SB (Schwanth.) "vergessen", das Geld auch anzuweisen :icon_neutral:
 

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
Bei mir sind die WBAs früher grundsätzlich binnen weniger Tage bearbeitet worden.

Auf den vorigen Bescheid habe ich dann fast vier Wochen gewartet, und auf den neuen warte ich jetzt auch schon wieder drei Wochen.

Scheint also durchaus normal zu sein, wenn sich die Bearbeitungsdauer mal verändert bzw. verzögert. Dennoch, nachfragen kostet ja nichts. :icon_smile:
 

franzi

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.030
Bewertungen
1.668
So, habe nach 4 Wochen Bearbeitungszeit nun endlich den BB im Briefkasten. Darin steht allerdings: "Ihr Antrag vom 21. Feb. wurde bewilligt".

Abgegeben hatte ich den Antrag aber bereits am 15. Feb.

:confused:

Ich dachte immer, es gilt der Eingangsstempel?
 
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
Heute kam auch mein Bescheid an. Letzte Woche Donnerstag antrag abgegeben, Samstag Kontoauszüge in den briefkasten und heute bescheid.

Allerdings geht jetzt der Ärger los wegen der Bedarfsgemeinschaft. :icon_neutral:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten