Bausparvertrag auszahlung = Einnahme?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Heinzelmann

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
151
Bewertungen
15
Hallihallo Leute!

Gleich zwei Threads innerhalb kurzer Zeit. Hoffentlich nicht noch mehr :wink:

Also es geht um Folgendes: Ich musste mir zu Zeitarbeitszeiten von meinen Eltern und einem Freund Geld leihen, um über die Runden zu kommen, da ich gleichzeitig auch einen Umzug hatte. Jetzt kann ich die mit ALG II nicht in einem kurzen Zeitrahmen zurückzahlen, da ich davon ausging, bis heute wieder Arbeit zu haben. Nunja, habe ich nicht.

Jedenfalls habe ich zwei Bausparverträge zu laufen. Einen davon würde ich gerne vorzeitig auflösen, die Schulden bezahlen und davon einen neuen machen. Das ist die einzige Möglichkeit, überhaupt an das Geld zu kommen, da ich die Mindestauszahlungssumme noch nicht beisammen habe. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass das Geld als Einnahme beim ALG II angerechnet wird.

Der Auszahlungsbetrag würde sich etwa um die 2000 € bewegen
 
E

ExitUser

Gast
Hallo Heinzelmann,

Hast du die BSVs bei Antragstellung angegeben? Dann sind sie Schonvermögen und Du kannst darüber verfügen wie Du willst.

Bitte beachte dabei das lediglich die Zinsen angerechnet werden dürfen.
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Wenn die Bausparverträge ordnungsgemäß als Vermögen angegeben wurden, dann gibt es keine Probleme, es ist dann Vermögensumwandlung

Wurde das Guthaben verschwiegen dann wäre das Hoenessen, würde aber härter bestraft im Verhältnis
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Ja ich habe alle beide angegeben. Und @Onkel Tom: Was meinst du mit Zufallsprinzip?

Vergiss das vom Onkel Tom, unnötige Panikmache

Lös deine Verträge auf wie geplant, kopiere alle diesbezüglichen Kontoauszüge (von Bausparkonto und Zuflusskonto) und hebe die sicher auf, damit dem JC im Bedarfsfall die Vermögensumwandlung nachgewiesen werden kann
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.271
Bewertungen
8.409
Ich meinte Zuflussprinzip.

= Gelder, die auf Dein Konto eingehen, können vom JC angerechnet werden.

das heißt jedoch nicht, das es grundsätzlich so ist, wie hier schon von anderen Usern erklärt wurde.
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.271
Bewertungen
8.409
Vergiss das vom Onkel Tom, unnötige Panikmache

Hast Du heut einen schlechten Tag erlebt ?

Lös deine Verträge auf wie geplant, kopiere alle diesbezüglichen Kontoauszüge (von Bausparkonto und Zuflusskonto) und hebe die sicher auf, damit dem JC im Bedarfsfall die Vermögensumwandlung nachgewiesen werden kann

Wenn der Bausparvertrag bei Antragsstellung auf ALG-II angegeben wurde, würde ich das auch so wuppen.
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.271
Bewertungen
8.409
Wie Du nochmals vom ersten Beitag ließt, kam die Antwort erst später, das der Bausparvertrag beim JC angegeben wurde.

So, wie es sich nun geklärt hat, ist Dein Verhalten dazu zuletzt unangemessen.
 

Heinzelmann

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
151
Bewertungen
15
Ich hätte es womöglich gleich erwähnen sollen. Für mich war es vom Denken her allerdings selbstverständlich, dass ich die angegeben habe. Sonst hätte ich mich auch gar nicht getraut, den Thread zu eröffnen^^
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Wie Du nochmals vom ersten Beitag ließt, kam die Antwort erst später, das der Bausparvertrag beim JC angegeben wurde.

So, wie es sich nun geklärt hat, ist Dein Verhalten dazu zuletzt unangemessen.


Mein beitrag ist nicht unangemessen, deiner verwirrt und verunsichert deshalb meine entsprechende Warnung den komplett zu ignorieren

@Heinzelmann: Du wärst nicht der erste und nicht der letzte der "vergisst" sowas anzugeben
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.271
Bewertungen
8.409
Naja, Da wirst Du wohl eher Recht haben..

Ich hab das jedoch auch schon anders erlebt und dazu war dann auch eine ganz andere Problemlösung von Nöten.

Ich hätte wohl gleich dannach fragen sollen, ob dem JC es bekannt ist.

Schönen Abend noch..

M.s.G. Tom
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten