BAFÖG ....

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

vagabund

Redaktion
Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Passt nicht ganz hierhin, ist aber wichtig!

Meine studierende Tochter hat BAFÖG beantragt; sie bzw. ich muß nachweisen, was ich im Jahr 2003 für Einkommen hatte.
Nun fehlte mir der Leistungsnachweis für den Monat Januar 2003 vom AA, konnte dies aber am Bewilligungsbescheid und Kontoauszug nachweisen (auch beim FA so gehandhabt). Nur das BAFÖG-Amt Bochum akzeptiert das so nicht, verlangt das Schreiben vom AA.
Also dort eine Zweitausfertigung beantragt, nur auch da passiert nichts und solange wird der BAFÖG-Antrag meiner Tochter nicht bearbeitet! :motz:

Was kann ich noch tun? :kinn:
 
E

ExitUser

Gast
Da kannst du leider nicht viel machen, außer einen Termin zu setzen zur Bearbeitung und täglich dort aufwarten. Eine Untätigkeitsandrohung ist erst im angemessen gesetzten Rahmen machbar.

:(
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten