Bafög-Antrag wird zu spät bearbeitet- Jobcenter sagt, uns stehe nichts zu (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

eljey

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
242
Bewertungen
59
Hallo, ich hatte ja vor ein paar Wochen ein Problem, nun ist es so, mein Freund bezieht bafög und hat auch fristgerecht eine Weiterbewilligung gestellt für den August. Die meinten jetzt, dass sie erst mit Abgabe der Schulbescheinigung (die ab 04.08. erst ausgestellt wird) den Antrag fertig bearbeiten können und dann erst zum 01.09 überweisen. Ich bekomme die Miete vom Jobcenter und einen kleinen Regelsatz für mich. Sachbearbeiterin wollte am 21.07. den bafög -Bescheid haben, nun haben wir eine Erklärung vom bafög-Amt vorgelegt, dass erst ab September Geld kommt und es nicht unsere Schuld ist. Wir mussten schon letzten Monat von 465 Euro weniger leben, da das Amt sagte, sie können auch kein Darlehen geben, da man den Antrag einfach früher stellen muss.. meine Sachbearbeiterin War aber so freundlich, den Mietanteil meines Freundes nicht mit anzurechnen, den bafög-Satz muss sie aber anrechnen, auch wenn er gar nicht zufließt. Das Problem jetzt ist, dass vor 3 Tagen unsere Tochter geboren wurde und wir nur noch von dem Rest leben, der eigentlich für die Stromrechnung gedacht ist.. Wenn wir die Geburtsurkunde vorlegen, bekommen wir auch sofort ihren Anteil, aber die Geburtsurkunde hat eine 1 bis 2wöchige Bearbeitung.. am Dienstag habe ich einen Termin beim Jobcenter. Was ist jetzt mit dem August, können wir da nicht auf ein Darlehen bestehen, was ist mit dem Regelsatz für unser Kind? Wir hätten sonst nur ca. 130 Euro meinen Teil und 250 Euro Kindergeld+Unterhalt von meinem Freund.. Was können wir am Dienstag sagen?
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Ab zum SG Eilklage erheben auf Leistung für Juli und nachfolgende Monate.
Das JC kann jederzeit einen vorläufigen Bescheid erstellen.
Ein Darlehen kann am sofort bewilligt werden.
Lass dich nicht weiter mit Falschaussagen hinhalten.
Klage geht per Fax sehr schnell, unterschreiben nicht vergessen- sonst per Brief.
 

eljey

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
242
Bewertungen
59
Okay, danke, also steht uns auf alle Fälle ein Darlehen zu? Die Sachbearbeiterin meinte nein, da man davon ausgehen muss, dass der Antrag eine lange Bearbeitung hat und ihn dahee mehrere Monate früher reinreichen.. Aber ohne Schulbescheinigung hätten die das so oder so auch vor einigen Monaten noch nicht bearbeitet.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Ihr braucht doch Geld zum Leben- gerade mit Säugling. Oder sagst du dem Baby gibt nix bis der Antrag bearbeitet ist ? JC kann einen auch nicht an Freunde und Verwandte verweisen, zur Sicherung des Lebensunterhalts sind die doch da. Und wenn es nur ein WBA ist steht die Bedürftigkeit ja fest. Die können ja auch Zahlungen mit anderen Stellen verrechnen, bzw den Bescheid ändern, bei unrechtmäßigem Bezug rückfordern etc. Evtl würde ich heute die Klage einreichen und morgen dann beim JC aufschlagen.
Normalerweise sollten 14 Tage reichen für einen WBA zu bearbeiten. Sonst muß eben Geld her ehe bearbeitet ist .Frage doch mal nach ob du jetzt schon den WBA für Januar abgeben sollst das sie termingerecht bearbeiten können .
 

eljey

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
242
Bewertungen
59
Wir waren heute beim JC und haben für August ein Darlehen bekommen. Wird am Donnersag überwiesen. Wir mussten allerdings wirklich beharrlich bleiben und mit dem Vorgesetzten sprechen. Er meinte, das sei eine Ausnahme. Ich bin froh, dass das jetzt alles endlich geklärt ist und der Anteil unseres Kindes wird auch überwiesen, wie müssen die Geburtsurkunde dann nachreichen.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Erst mal Glückwunsch:icon_daumen:
Wenn man seine Rechte nicht kennt wird man gnadenlos abgebügelt.
die hätten euch drei auf die Straße geschickt :icon_evil:
Dann hoffe ich das sich eure Lage entspannt und gebt uns mal ein paar gute Tips hier im Forum:icon_mrgreen:
 

joelle

Elo-User*in
Mitglied seit
10 August 2012
Beiträge
310
Bewertungen
78
Denk auch dran, die Erstausstattung für dein Kind zu beantragen! Du brauchst auch einen Kinderwagen und ein Kinderbett mit Matratze und einen Hochstuhl (gleich mitbeantragen)
 

eljey

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
242
Bewertungen
59
Habe ich alles schon in der Schwangerschaft beantragt und wurde auch sofort genehmigt :)
 
Oben Unten