• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Backofen ersetzt die Heizung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#1
(mb). Seit Weihnachten ist die Heizung kalt: Hartz IV-Empfänger Winfried H. (Name von der Redaktion geändert) bibbert mit Ehefrau und den gemeinsamen zwei Kindern in seinem Haus. Das Heizöl ist alle. Auch das Wasser bleibt kalt. Und die Arge lässt sich Zeit mit der Bearbeitung seines Antrags auf Öllieferung...

Ihr Wochenspiegel | Hunsrück

Gruss

Paolo
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#2
bei den hun... n macht man 4 wochen bevor das heizöl alle ist einen antrag auf nochmalige bewilligung von heizkosten mit einem termin bis wann die es bewilligt haben sollen.
wenn dann nach dem schreiben 14 tage später nichts da ist sofort eine
EA beim sozialgericht auf zahlung von heizkosten stellen mit hinweis das heizöl ist alle.


mit dem besichtigungstermin erst in den nächsten 3 tagen rauszuschicken oder dem sozialem dienst das erst
vorlegen zu wollen verscheißert die ARGE regelmäßig die arbeitslosen das ist geplantes hinauszögern der leistung.
wenn die tussi in der ARGE wusste das nichts mehr an heizöl vorhanden ist verstößt das gegen die rechtsauffassung, in so einem fall würde ich eine anzeige wegen unterlassener hilfeleistung gegen dies ARGE mitarbeiterin stellen.
im hinauszögern leistungen zu bewiligen sind sie immer wieder meister
und verscheißern die leute auch werden meist zum anfang der heizperiode
bei denen die ihr heizmaterial selber kaufen müssen die zahlungen immer verspätet angewiesen um so einige tage oder auch mal wochen an heizkosten sparen zu können.


nur so wollen sie es haben in der ARGE eine EA vom gericht mit fax
das sie die leistung sofort erbringen sollen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten