Ba.-Wü. / Plakataktion: setzt klares Zeichen gegen Gewalt und sexuelle Belästigung an Frauen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
https://sozialministerium.baden-wue...mberg-setzt-klares-zeichen-gegen-gewalt-an-f/

Jede vierte Frau in Deutschland erfährt in ihrem Leben Gewalt durch ihren Partner. Aber nur 20 Prozent der Betroffenen wenden sich an Hilfeeinrichtungen. Baden-Württemberg will das nun mit einer Plakataktion ändern.
https://www.zwd.info/baden-wuerttemberg-startet-plakataktion.html

ich kann nur empfehlen: nutzt es! Wenn es nicht genutzt wird (trotz Bedarfs) wird keine Notwendigkeit für Hilfseinrichtungen gesehen oder der Erweiterung des Hilfsangebots.

Hilfstelefon steht auch im Link: 08000 / 116 016
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
die gesamte BRD sollte meiner Meinung auch das Werben für Sex im Fernsehen verbieten. Ab ner bestimmten Uhrzeit muss ich mir Silikonbrüste und gespreitze Beine anschauen - das gehört verboten.
Und es wäre nur gerecht, wenn Männer sich ebenfalls so zeigen würden. Oder ist nur die Frau sexuell ausbeutbar für finaziellen Profit?
 
Mitglied seit
20 April 2018
Beiträge
170
Bewertungen
187
Ab ner bestimmten Uhrzeit muss ich mir Silikonbrüste und gespreitze Beine anschauen - das gehört verboten.
Dem stimme ich zu, es sollte nur erlaubt sein natürliche Brüste zu zeigen :peace:

Und es wäre nur gerecht, wenn Männer sich ebenfalls so zeigen würden. Oder ist nur die Frau sexuell ausbeutbar für finaziellen Profit?
Dafür fehlt wohl der Markt.
Wobei RTL zeigt ja derzeit wieder irgend so eine Nacktsendung :censored:
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
Ab ner bestimmten Uhrzeit muss ich mir Silikonbrüste und gespreitze Beine anschauen - das gehört verboten.
Wieso "musst" du dir das ansehen? Wer zwingt dich dazu? Man kann und darf bei Werbung im TV auch um- oder ausschalten. Zudem gibt es auch keine Pflicht überhaupt fernsehen zu müssen.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
@erwerbsuchend: ich bin Zapperin und ich habe die Zeiten, wann der frauenverachtende Mist auf den Kanälen kommt nicht im Kopf und in der Fernsehzeitung stehen diese ja auch nicht drin.

@Burke: diese Nacktsendung wie Adam sucht Eva heißt das glaube ich finde ich jedenfalls auch schei*. oder diese Nacktendatingsendung.
 
Oben Unten